Bahnausfälle in den Osterferien – Alle Infos hier!

Welche Züge ausfallen und wie Sie trotzdem an ihr Ziel kommen, sehen Sie mit einem Klick.

Bahnausfälle in den Osterferien - Alle Infos hier! (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Ausfälle, Umleitungen, Ersatzverkehr

In den Osterferien (24. März bis 08. April) gibt es auf den Bahnstrecken zwischen Essen und Duisburg zahlreiche Baustellen:
– Signalanlagen werden für das neue elektronische Stellwerk Duisburg umgebaut,
– Sondierungen für spätere Arbeiten an den Brücken Ruhrkanal und Dörnerhofstraße werden vorgenommen
– Drei Weichen, Bahnsteigbereiche und die Oberleitung in Mülheim werden erneuert
– Zehn Weichen werden in Essen ausgetauscht

Diese Züge fallen deswegen aus:

S1/RE42: Ausfall Duisburg Hbf ◄► Essen Hbf

S2: Ausfall Duisburg Hbf ◄► Dortmund-Mengede (Ersatzweise hält der RE3 in Essen-Zollverein Nord)

S3: Ausfall Oberhausen ◄► Essen Hbf

S9/RE14: Ausfall Bottrop Hbf ◄► Essen Hbf

RE1/RE6: Die Halte in Mülheim (Ruhr) Hbf, Essen Hbf, Wattenscheid und Bochum Hbf entfallen (ersatzweise halten Züge in Essen-Altenessen, Gelsenkirchen Hbf und Herne, RE1 hält zusätzlich auch in Oberhausen Hbf)

RE2/RE11: Ausfall Düsseldorf Hbf ◄► Essen Hbf

RE 19: Einzelne Züge halten nicht in Düsseldorf Flughafen, Duisburg Hbf und Oberhausen Hbf

RB35: Hält nicht in Oberhausen Hbf

Diese Züge werden deswegen umgeleitet:

RE1/RE6: Umleitung und veränderte Fahrzeiten zwischen Duisburg Hbf und Dortmund Hbf
Die Halte in Mülheim (Ruhr) Hbf, Essen Hbf, Wattenscheid, Bochum Hbf entfallen,
ersatzweise halten Züge in Essen-Altenessen, Gelsenkirchen Hbf und Herne
(RE1 zusätzlich auch in Oberhausen Hbf)

Als Schienenersatzverkehr (SEV) werden Express-Busse eingesetzt:

Tagsüber: Im 10-Minutentakt fahren zwischen Essen Hbf und Duisburg Hbf Express-SEV-Busse mit Zwischenhalt nur in Mülheim Hbf.
Abends: Im 15-Minutentekt fahren die SEV-Expressbusse von ca. 21 Uhr bis 24 Uhr.
Nachts: Im 30-Minutentakt fahren die Busse ab ca. 24 Uhr durchgehend.

Außerdem gibt es einen zusätzlichen stündlichen Pendelzug zwischen Dortmund und Essen Hbf mit Halten in Bochum und Wattenscheid. (So wird tagsüber, neben dem RE 11, noch eine zweite stündliche Leistung im RE-Verkehr auf dieser Strecke angeboten.)

Fernzüge:

ICE 10: Düsseldorf – Essen – Hannover – Berlin: Umleitung ohne Halt über Gelsenkirchen, die Halte in Essen und Bochum entfallen, veränderte Abfahrtszeiten möglich

ICE 41: Dortmund – Düsseldorf – Köln – Frankfurt – München: Umleitung ab Düsseldorf ohne Halt in Oberhausen oder Wupperstrecke, ein Teil der Züge beginnt oder endet in Düsseldorf Hbf, Halte Essen und Bochum entfallen, Halte in Duisburg entfallen teilweise

ICE 42: Dortmund – Düsseldorf – Köln – München: Umleitung von Dortmund über Wupperstrecke, ohne Halt nach Düsseldorf, die Halte in Duisburg, Essen und Bochum entfallen

ICE/IC 30: Hamburg – Bremen – Düsseldorf – Köln – Mainz – Stuttgart: Umleitung ohne Halt über die Wupperstrecke, die Halte in Düsseldorf, Duisburg, Essen und Bochum entfallen

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 26.03.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *