Regierungsbezirk Münster

Eiswaffel-Auto auf Europatour (Foto: SAT.1 NRW)

Eiswaffel-Auto auf Europatour

Telgte, Das Team „Eisschlecken“ sticht mit einem außergewöhnlichen Gefährt beim Carbage Run hervor: Ein 20 Jahre alter Nissan, umgebaut zum auffälligen Eiswagen. Mit viel Kreativität und über 100 Stunden Arbeit haben Tobi, Guido und Andreas ihr Schrottmobil für das Abenteuer vorbereitet. Trotz einiger Herausforderungen haben sie die 3000 Kilometer lange Strecke gemeistert und bewiesen, dass ihr ungewöhnliches Gefährt nicht nur ein Blickfang, sondern auch zuverlässig ist. weiter…

Trainieren für die Fliesenleger-WM (Foto: SAT.1 NRW)

Trainieren für die Fliesenleger-WM

Ascheberg, Westfalen, Luis aus Ascheberg strebt nach dem Titel des besten Fliesenlegers der Welt. Im Interview erklärt der 19-Jährige, worauf es in seinem Handwerk ankommt und wie er sich auf die Herausforderungen vorbereitet. Begleitet wird er von Andreas Bayer, dem Teammanager der Deutschen Fliesennationalmannschaft, der die Bewertungskriterien erläutert. Trotz seiner jungen Karriere hat sich Luis bereits für das Nationalteam qualifiziert und hofft nun auf eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Frankreich. weiter…

Hat Ministerin gegen Verfassung verstoßen? (Foto: SAT.1 NRW)

Hat Ministerin gegen Verfassung verstoßen?

Münster, Westfalen, Hat Ministerin Ina Scharrenbach gegen die Verfassung verstoßen? Genau das soll heute der NRW-Verfassungsgerichtshof in Münster klären. Im Zusammenhang mit der Flutkatastrophe im Juli 2021 soll die Bau- und Kommunalministerin von NRW Akten zurückgehalten haben, so der Vorwurf der SPD. weiter…

Leiharbeiter randaliert wegen fehlendem Lohn (Foto: SAT.1 NRW)

Leiharbeiter randaliert wegen fehlendem Lohn

Gelsenkirchen, Während ein 19-Jähriger abgeführt wird, weil er eine Fensterscheibe eingeschlagen haben soll, sorgt dieser Vorfall für Unruhe in einem Wohnhaus. Nachbarn berichten von wiederholten Ruhestörungen durch einen Leiharbeiter, der angeblich die Nachbarschaft terrorisiert. Ein Vorarbeiter wurde beschuldigt, seinen Lohn nicht ausgezahlt zu haben, was zur Eskalation führte. Die Anwohner sind besorgt über die Situation und die möglichen Hintergründe. Die Polizei ermittelt. weiter…

Flamingos läuten den Frühling ein (Foto: SAT.1 NRW)

Flamingos läuten den Frühling ein

Vreden, Die Flamingos im Zwillbrocker Venn im Kreis Borken brüten wieder – am nördlichsten Brutplatz der Welt. Mit ihrem leuchtenden Pink sind sie die Frühlingsboten in Nordrhein-Westfalen und locken nicht nur heimische Naturfreunde, sondern auch Besucher aus den Niederlanden an. Trotz des aktuellen Regens steigen die Temperaturen auf bis zu 14 Grad, der Februar könnte der wärmste seit 140 Jahren werden. Während sich die Störche in Petershagen bereits niedergelassen haben, blicken Fotograf Benno Stortelder und andere vorsichtig optimistisch auf den Frühling. weiter…

Streit um Pfauen in Bottrop (Foto: SAT.1 NRW)

Streit um Pfauen in Bottrop

Bottrop, In Bottrop sorgen wilde Pfauen für Unruhe, indem sie das angrenzende Industriegebiet und die Häuser unsicher machen. Obwohl sie eigentlich friedlich sind, haben sie nach Angaben der Stadt Bottrop Autodächer zerkratzt. Unerwartete Unterstützung erhalten sie jedoch von Anwohnern wie Stina Steves, die eine Versicherung für die Pfauen vorschlägt, um die entstandenen Schäden zu decken. weiter…

Bürgermeister protestieren AfD-Neujahrsempfang (Foto: SAT.1 NRW)

Bürgermeister protestieren AfD-Neujahrsempfang

Münster, Westfalen, Im Havixbecker Rathaus bereitet sich Bürgermeister Jörn Mölken heute Mittag auf die Großdemonstration in Münster vor. Er hat den Protestaufruf der Münsterländer Bürgermeister initiiert, um ein starkes Zeichen gegen rechtsextreme Tendenzen zu setzen. Bürgermeister Mölken betont die Bedeutung des Protestes für den Erhalt der Lebensqualität und der kulturellen Vielfalt in den Städten und Gemeinden des Münsterlandes. Mit dem Fahrrad fährt er nach Münster, um sich dort mit 30 weiteren Amtskollegen zu treffen. Die Botschaft, die sie gemeinsam vermitteln wollen, ist klar: Demokratie braucht keine Alternative“. weiter…