Themen-Überblick: Religion

Chanukka-Fest abgesagt (Foto: SAT.1 NRW)

Chanukka-Fest abgesagt

Mülheim an der Ruhr, Nach den anti-israelischen Protesten in Berlin fühlen sich auch Juden in NRW nicht mehr sicher. Deshalb wurde in Mülheim, die für morgen geplante Feier zum jüdischen Lichterfest Chanukka, abgesagt. weiter…

Das Schicksal des Brian (Foto: SAT.1 NRW)

Das Schicksal des Brian

Bochum, Schluss mit dem Klassiker Das Leben des Brian am Karfreitag: Das Bundesverfassungsgericht hat dem Verein Religionsfrei im Revier endgültig klargemacht: Der Kultfilm darf an dem Feiertag nicht aufgeführt werden. Die Initiative muss außerdem 100 Euro Bussgeld bezahlen. Die Bochumer Initiative fühlte sich von Kirche und Staat bevormundete, weil die Satire am Karfreitag in NRW verboten ist. weiter…

Evangeliar zurück in Liesborn

Wadersloh, Das Evangeliar ist ab heute zurück im Münsterland. Das handgeschriebene Buch stammt aus dem Kreis Warendorf, war aber 214 Jahre lang unterwegs in aller Welt. Die Rückkehr wurde heute feierlich zelebriert. weiter…

ABSCHIED

Köln, Wer Kardinal Meisner die letzte Ehre erweisen will kann dies am übernächsten Samstag in Köln tun. Am 15. Juli wird der ehemalige Erzbischof dann im Kölner Dom beigesetzt. weiter…

Kardinal Meisner ist tot

Köln, Der frühere Erzbischof von Köln, Joachim Meisner, ist im Alter von 83 gestorben. Oft polarisierte er mit seinen Aussagen und gehörte wohl zu den umstrittensten deutsche Kirchenführern. Wir blicken zurück. weiter…

Schule darf öffentliches Beten verbieten

Wuppertal, Darf eine Schule muslimischen Schülern das öffentliche Beten verbieten? Das Johannes-Rau Gymnasium in Wuppertal hat das gemacht. Und mit Recht, wie die Staatsanwaltschaft Wuppertal feststellt. Die Schule habe mit dem Verbot nur ihr Hausrecht ausgeübt, heißt es in der Erklärung. Die Ermittlungen wurden jetzt eingestellt.  weiter…