Themen-Überblick: Religion

Schule darf öffentliches Beten verbieten (Foto: SAT.1 NRW)

Schule darf öffentliches Beten verbieten

Darf eine Schule muslimischen Schülern das öffentliche Beten verbieten? Das Johannes-Rau Gymnasium in Wuppertal hat das gemacht. Und mit Recht, wie die Staatsanwaltschaft Wuppertal feststellt. Die Schule habe mit dem Verbot nur ihr Hausrecht ausgeübt, heißt es in der Erklärung. Die Ermittlungen wurden jetzt eingestellt.  weiter…
Bet-Verbot in der Schule (Foto: SAT.1 NRW)

Bet-Verbot in der Schule

Wuppertal, Die Schulleitung eines Wuppertaler Gymnasiums hat ein Verbot gegen „provozierendes Beten“ auf dem Schulhof ausgesprochen. Somit wird untersagt, Gebetsteppiche in öffentlichen Räumen der Schule auszurollen und die rituellen Waschungen auf den Schultoiletten durchzuführen. weiter…

Priester wollen Frauen

Bonn, Köln, In einem offenen Brief fordern 11 Priester aus NRW jetzt die Abschaffung des Zölibats. Also: Die katholischen Priester wollen Frauen. Grade im Alter seien sie extrem einsam, dass soll sich ändern. weiter…

NRW bleibt still

Düsseldorf, Laute Musik, tanzen, feiern – das ist an Karfreitag verboten. Denn der höchste Feiertag der Protestanten ist laut Gesetz ein stiller Feiertag. weiter…