Themen-Überblick: Sport

Schalke gegen Saloniki (Foto: SAT.1 NRW)

Schalke gegen Saloniki

Gelsenkirchen, Für die Polizei bedeutet das Europa League Spiel zwischen Schalke und Saloniki morgen wieder einen Großeinsatz: 3500 Problemfans aus Griechenland werden in Gelsenkirchen erwartet. 2013 hatte das Zusammentreffen noch für einen heftigen Polizeieinsatz in der Schalker Nordkurve gesorgt. Gästefans fühlten sich durch eine mazedonische Flagge provoziert. Der Verein erwägt für morgen sogar ein Fahnenverbot. Spielerisch dürfte die Sache für Schalke nach dem 3 zu 0 im Hinspiel kein großes Problem werden. Das Weiterkommen hat der Verein wohl intern längst eingeplant. weiter…

Bayer Leverkusen gegen Atletico Madrid (Foto: SAT.1 NRW)

Bayer Leverkusen gegen Atletico Madrid

Leverkusen, Beim Leverkusener Abschlusstraining vor dem Champions League Achtelfinale fehlte heute Kapitän Lars Bender. Ob er morgen um Viertel vor 9 gegen Atletico Madrid spielen kann, ist noch offen. Er hat muskuläre Probleme. Vor zwei Jahren scheiterte Bayer Leverkusen an Atletico Madrid, doch Trainer Roger Schmidt will gegen die starken Spanier diesmal etwas holen. Im letzten Jahr schied Meister Bayern München im Halbfinale gegen die Spanier aus. weiter…

BVB identifiziert Täter

Dortmund, Borussia Dortmund hat 61 Tatverdächtige identifiziert, die beim Spiel gegen RB Leipzig auf der Südtribüne Skandalplakate hochgehalten haben. Der Verein hat dafür hochauflösende Bilder der Stadionkamera ausgewertet. Bei den gewalttätigen Krawallen vor dem Stadion, ist die Polizei für die Ermittlung der Täter verantwortlich. 32 Ermittlungsverfahren sind eröffnet worden, heißt es heute. weiter…

Fußballspiel wird abgesagt

Oberhausen, Nach der Sperrung der Südtribüne des BVB suchen viele Fans nach einer Alternative. Doch nicht nur Fans, sondern auch Hools kündigten sich bereits für das Spiel BVBII gegen Rot-Weiß Oberhausen an, aber das wird jetzt komplett abgesagt. Angeblich kann die Polizei nicht für ausreichend Sicherheit sorgen.  weiter…

Abschied vom BVB-Hügel

Dortmund, Am Trainingsgelände des BVB in Dortmund wird gerade ein neuer Zaun errichtet. Die Fans und sonstige Zuschauer sollen den dortigen Hügel nicht mehr benutzen dürfen, um das Training von Borussia Dortmund zu beobachten. Das findet nämlich meistens unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. weiter…

BVB akzeptiert DFB-Strafe

Dortmund, Borussia Dortmund hat die DFB-Strafe heute akzeptiert. Somit wird die Südtribüne vom BVB beim nächsten Spiel gesperrt sein.Nach den Beleidigungen gegen Fans und Verantwortliche von RB Leipzig hat der Verband die Tribüne für ein Spiel gesperrt.  weiter…

Basketballstars trainieren mit Schülern

Bonn, Viele Kinder träumen davon ihren Idolen mal ganz nah zu sein. Doch mittlerweile kommt man an die Stars kaum noch ran. Da ist es schön eine Aktion wie in Bonn zu erleben. Die Bundesligabasketballer der Telekom Baskets haben heute mal den Sportunterricht in der Schule übernommen. Selten war der Größenunterschied zwischen Schülern und Lehrern so deutlich. weiter…

Schalke kriegt neuen Rasen

Gelsenkirchen, Die Schalker laufen beim anstehenden Spiel am Samstag gegen Hertha BSC auf neuem Rasen auf. Zuletzt hatten sich die Spieler über den schlechten Zustand des Platzes beschwert. Trainer Markus Weinzierl erwartet im Gegenzug Leistung.  weiter…

Harte Strafe für den BVB gefordert

Dortmund, Der BVB muss sich nach den Hass-Plakaten beim Spiel gegen den RB Leipzig auf eine drastische Strafe einstellen. Der DFB-Kontrollausschuss fordert heute neben 100.000 Euro Geldstrafe die Sperrung der Südtribüne für ein Bundesliga-Spiel. Diesen Antrag hat der BVB heute erhalten. Man wolle diesen sorgfältig prüfen, heißt es von der Vereinsführung. Stimmt der BVB nicht zu, landet der Fall vor dem DFB-Sportgericht. weiter…