Themen-Überblick: Wirtschaft

Ford startet Serienproduktion von Elektroauto (Foto: SAT.1 NRW)

Ford startet Serienproduktion von Elektroauto

Im Kölner Ford-Werk wurde heute ein Meilenstein erreicht: Der Schalter vom Verbrenner zum Elektroauto ist umgelegt, der neue Geländewagen Ford Explorer rollt vom Band. Mit einer geplanten Jahresproduktion von bis zu 250.000 Elektroautos hat Ford sein Werk für den neuen Elektrokurs aufgerüstet und knapp zwei Milliarden Euro investiert. Heute Nachmittag wird das erste Modell an einen Kunden übergeben. weiter…
Esprit beantragt Insolvenzverfahren (Foto: SAT.1 NRW)

Esprit beantragt Insolvenzverfahren

Der bekannte Modekonzern Esprit hat wegen finanzieller Schwierigkeiten beim Amtsgericht Düsseldorf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung für seine Europa-Sparte beantragt. Trotz der Schwierigkeiten läuft der Geschäftsbetrieb für die rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unverändert weiter. Das Unternehmen plant eine umfassende Restrukturierung, um sich zukunftsfähig aufzustellen und hat bereits einen Investor an seiner Seite. weiter…

Batterie-Oberleitungsbus vorgestellt (Foto: SAT.1 NRW)

Batterie-Oberleitungsbus vorgestellt

Der Batterie-Oberleitungsbus ist ein innovatives Elektrofahrzeug, das sowohl über Oberleitungen als auch über eine integrierte Batterie betrieben werden kann. Mit 15 Millionen Euro fördert das Bundesverkehrsministerium 32 neue Busse und die Infrastruktur in Solingen. Die Einführung des BOB dient als Pilotprojekt. weiter…

Thyssen-Krupp verkauft Stahlsparte

Thyssenkrupp plant den Verkauf seiner Stahlsparte an einen tschechischen Milliardär, was zu erheblicher Unruhe unter den Mitarbeitern führt. Nach dem kürzlichen Stellenabbau steht das Unternehmen erneut vor einschneidenden Veränderungen. Am Dienstag versammeln sich Tausende von Arbeitern im Duisburger Stadion, um über ihre Zukunft zu beraten. Die Unsicherheit über drohende Jobverluste, insbesondere in Duisburg, ist groß. weiter…

Familienunternehmen scheitern an der Bürokratie

Neuss, In Nordrhein-Westfalen kämpfen Unternehmen um ihre Existenz. David Zülow, Chef eines Elektronikunternehmens in Neuss, warnt vor einer Abwärtsspirale und appelliert an die Politik. Seine Forderungen sind klar: Sozialabgaben senken, öffentliche Ausgaben reduzieren und Bürokratie abbauen. weiter…

Thyssenkrupp: Tausende Jobs in Gefahr

Duisburg, Thyssenkrupp Steel in Duisburg plant einen Rückgang der Stahlproduktion um 2 Millionen Tonnen. Dadurch verlieren viele Arbeitnehmer ihren Job. Die Entscheidung wird durch hohe Energiepreise in Deutschland beeinflusst. Es geht um schätzungsweise 13.000 Arbeitsplätze. weiter…

Vodafone kündigt Stellenabbau an

Düsseldorf, Vodafone mit Sitz in Düsseldorf plant einen massiven Stellenabbau, um 400 Millionen Euro einzusparen. Rund 2000 Mitarbeiter sind betroffen. Der Telekommunikationsriese will sich in den kommenden Jahren schlanker aufstellen, was zu einem Abbau von rund 13 Prozent der Belegschaft führt. weiter…

Safaripark bereitet sich auf Saisonstart vor

Im Safariland Stukenbrock bereitet man sich auf den Saisonstart vor. Das neugeborene Giraffenbaby Luna ist eines der vielen Highlights, auf die sich die Besucher freuen können. Mit letzten Vorbereitungen an Fahrgeschäften und Tiergehegen freut sich das Team auf den Besucheransturm und hofft auf sonniges Wetter für einen gelungenen Start. weiter…

Soldat schult zum Erzieher um

Dortmund, Ismail tauschte sein Leben als Fallschirmjäger bei der Bundeswehr gegen eine Ausbildung zum Erzieher in einer Dortmunder Kita. Sein ungewöhnlicher Berufswechsel zeigt, wie Quereinsteiger dem Fachkräftemangel in Kitas entgegenwirken können. weiter…