Wir kümmern uns um Nordrhein-Westfalen.

Thema des Tages

Von über 80.000 Friseur-Betrieben in Deutschland stehen viele kurz vor dem Aus. Weil sie als reine Dienstleister gelten, erhalten sie keine Überbrückungshilfen im Lockdown. Das treibt viele in den Ruin und in die Schwarzarbeit. Der Zentralverband des deutschen Friseurhandwerks fordert eine schnellstmögliche Öffnung der Salons und eine Anpassung der Hilfsgelder für Friseure.

Mehr dazu