Themen-Überblick: Gesundheit

HIV-Test für zu Hause (Foto: SAT.1 NRW)

HIV-Test für zu Hause

Aktuell ist es hier in Deutschland noch nicht möglich, einen HIV-Test in den eigenen vier Wänden zu machen. Dazu muss man zum Hausarzt, Gesundheitsamt oder zur Aids-Hilfe gehen. Da aber viele das aus Angst oder Scham nicht wollen, prüft das Gesundheitsministerium nun die Einführung von HIV-Tests für zu Hause. Wir haben die Vor- und Nachteile dieser Testmethode für Sie zusammengefasst. weiter…
Schlaflosigkeit in NRW (Foto: SAT.1 NRW)

Schlaflosigkeit in NRW

Düsseldorf, Achtzig Prozent aller Erwerbstätigen in NRW leiden unter Schlafstörungen! Diese Zahl stammt aus dem aktuellen DAK-Gesundheitsreport, der heute veröffentlicht wurde. Was mögliche Gründe für die Schlafstörungen sein können und welche Methoden dabei hilfreich sind, haben wir für Sie zusammengefasst. weiter…

Schönheitschirurg im Ruhrgebiet (Foto: SAT.1 NRW)

Schönheitschirurg im Ruhrgebiet

Herne, Westfalen, Wenn man an Schönheits-OPs in NRW denkt, vermuten viele, dass die Schönheitschirurgen vermutlich in Großstädte wie Köln oder Düsseldorf angesiedelt sind. Doch einer der erfolgreichsten deutschen Schönheitschirurgen sitzt mitten im Ruhrgebiet, genauer gesagt in Herne. Warum er sich gerade für diesen Standort entschieden hat und was ihn so besonders macht, erfahren Sie in diesem Beitrag. weiter…

Cannabis verlangsamt Alterungsprozess

Forschern ist es jetzt tatsächlich gelungen, den Alterungsprozess des Gehirns deutlich zu verlangsamen. Durchgeführt wurde das Experiment bislang nur mit Mäusen. Das Mittel, was dafür eingesetzt wird, ist tatsächlich Cannabis. weiter…

Masern-Gefahr in NRW

Duisburg, Eltern sollten ihre Kinder nach Möglichkeit gegen Masern impfen lassen. In Duisburg breitet sich die Krankheit gerade drastisch aus – vor allem eben bei Kindern: 77 Fälle aktuell sind eine ungewöhnliche Häufung, heißt es heute. In ganz NRW waren im Jahr davor insgesamt nur 70 Fälle von Masern gemeldet worden. Warum die Masern ausgerechnet in Duisburg grassieren, ist noch unklar. Wichtig: Bei Kleinkindern unter einem Jahr, können Masern lebensbedrohlich sein. Das Gesundheitsamt warnt davor, die Masern zu verharmlosen. weiter…

Tod durch Kohlenmonoxid

Hilden, Hier lauerte der Tod im Keller. Ein Rentnerpaar aus Hilden ist vermutlich durch eine defekte Heizung ums Leben gekommen. Giftiges Kohlenmonoxid war ausgetreten und hatte sich im ganzen Haus verteilt. weiter…

Kohle-Verbot für Shisha-Bars

Mülheim an der Ruhr, Kaum etwas ist in den letzten Jahren so aus dem Boden geschossen wie Shisha-Bars. Gemeinsam Wasserpfeife rauchen ist gerade bei jungen Leuten derart beliebt, dass es in jeder Stadt gleich etliche Treffpunkte gibt. Doch in Mülheim an der Ruhr könnte der Spaß bald ein Ende haben. Das Ordnungsamt hat verschiedene Shisha-Bars kontrolliert. Dabei ist man auf eine große Gefahr gestoßen, die von den Pfeifen aus geht – die Kohle stößt zu viel CO-Gas aus. Das kann unter Umständen lebensgefährlich sein. Deshalb will Mülheim jetzt die Kohle in den Bars verbieten. weiter…