Themen-Überblick: Tiere

Delfinbaby im Duisburger Zoo verstorben (Foto: SAT.1 NRW)

Delfinbaby im Duisburger Zoo verstorben

Duisburg, Ein Delfinbaby, was erst letzte Woche im Zoo Duisburg zur Welt kam, ist vergangenen Sonntag schon wieder verstorben. Vor allem Tierschützer regen sich auf. Jetzt sollen Belgische Experten die Todesursache ermitteln. weiter…

Hier kommt der Wolf

Isselburg, Heute Nacht ist das Raubtier, das im Wildpark Isselburg abgehauen ist, von einer Nachtsicht-Kamera gefilmt worden. Das ausgebrochene Tier wollte wohl zu seinen Artgenossen zurückkehren, hat es aber nicht geschafft, so der Tierpark. weiter…

Spinnen-Alarm in NRW

Rheinberg, Für viele ist es der blanke Horror, wenn Spinnen, wie die Winkelspinne, in ihrer Wohnung krabbeln. Und besonders bei dem Wetter zu dieser Jahreszeit kommen immer mehr Spinnen in die Wohnungen und Haushalte in Nordrhein-Westfalen, so auch in Rheinberg. weiter…

Angriffe auf Pferde in NRW nehmen zu

Gevelsberg, Sieben Zentimeter tief steckte das Messer in dem Hals von Stute Lotta aus Gevelsberg, die diesen Angriff nur knapp überlebt hat. Zwölf weitere Pferde aus NRW fielen in den vergangenen Monaten brutalen Tierquälern zum Opfer. weiter…

Besitzer legt Schildkröte an die Kette

Dortmund, Fauchend vor Schmerz und ausgetrocknet wurde das Tier in einem Dortmunder Schrebergarten gefunden! Denn die Wasserschildkröte wurde von ihrem Besitzer, bevor dieser in den Urlaub gefahren ist, eiskalt an die Kette gelegt! Dafür wurde der Panzer des Tieres durchbohrt! weiter…

Katzenhalterin erhält Drohbrief

Gescher, Kater Mika und Katze Mona sind das Ein und Alles von Daniela aus Gescher. Doch plötzlich verschwindet Kater Mika. Kurze Zeit später erhält Daniela dann einen Drohbrief von angeblichen Naturschützern: Weil auch ihre andere Katze Mona Freigänger ist, soll nun auch ihr etwas passieren! weiter…

Unbekannter verstümmelt Kater

Herford, Einem Kater aus Herford wurde auf brutale Art und Weise die Ohren abgeschnitten. Der Tierschutzverein Herford will nun alles tun um den Tierquäler zu finden und bittet um Mithilfe: Wer erkennt den Kater? Wer kann Hinweise auf den Täter und/oder die Tat geben? Wo lebte ein roter Kater, der jetzt nicht mehr da ist? Sachdienliche Hinweise bitte an das Tierheim Bünde: 0170 1425 199 oder 05223 – 689576. weiter…