Themen-Überblick: Tiere

Wolf in NRW gesichtet (Foto: SAT.1 NRW)

Wolf in NRW gesichtet

Zum ersten Mal in diesem Jahr ist ein wild lebender Wolf gesehen worden. Nördlich von Bad Oeynhausen wurde das Tier fotografiert -Umweltminister Johannes Remmel hat das Foto heute getwittert. Das Landesumweltamt ist sich auch sicher, dass es sich wirklich um einen Wolf handelt. Auch in Barntrup Sommersell im Kreis Lippe streunt seit letztem Jahr offenbar ein Wolf durch die Wälder: Zwei Nächte hintereinander soll er auf einer Weide drei Ziegen gerissen haben. weiter…
Hund Mitch schon sein halbes Leben im Tierheim (Foto: SAT.1 NRW)

Hund Mitch schon sein halbes Leben im Tierheim

Dortmund, Schäferhund Mitch sitzt schon die Hälfte seines Lebens im Tierheim – fünf Jahre. Jetzt versucht sogar die Stadt Dortmund Mitch endlich zu vermitteln um ihn einen schönen Lebensabend zu ermöglichen. Mitch ist schon zwölf Jahre alt und damit nicht mehr der Jüngste. Deshalb will das Tierheim nun ein neues Herrchen oder Frauchen für ihn finden mit dem er seine letzten Hundejahre so richtig genießen kann. weiter…

Elefantenbaby in Köln

Köln, Kerngesund und 100 Kilo schwer: In der Nacht ist ein Elefantenbaby im Kölner Zoo geboren worden. 22 Monate ist eine Elefantenkuh schwanger – und dass der kleine Bulle jetzt schon rausplumpst, damit hat eigentlich keiner gerechnet. Neben der Mutter kümmern sich ganz viele Tanten um das Baby. Der süße Mini-Elefant ist aber nur der Anfang: In Köln sind noch drei weitere Elefantenkühe schwanger und mit etwas Glück, gibt es sogar ein echtes Rosenmontagsbaby. weiter…

Größte Jagdmesse Europas

Dortmund, Wenn in Dortmund ins Horn geblasen wird, dann ist es mal wieder Zeit für die größte Jagdmesse Europas: Die Präsentation von Greifvögeln ist für die Besucher immer besonders beeindruckend. Doch die größte Anziehungskraft hat die Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer. Auch Amateure können da gerne mitmachen. Die Jagd und Hund beginnt am nächsten Dienstag. Eintritt ab 17 Euro an der Tageskasse – 80.000 Besucher werden erwartet. weiter…

Jagd nach Luchs Findus

Gelsenkirchen, Der aus dem Zoo Gelsenkirchen ausgebrochene Luchs Findus ist heute morgen in Herne auf einem Spielplatz gesehen worden – beim Gassigehen standen sich plötzlich Hund Sheila und der Luchs direkt gegenüber – erzählt Frauchen Sonja Lucke. Polizei und Feuerwehr kamen schnell vorbei – aber, der Luchs war schon weg. Bevorzugt versteckt er sich im Unterholz. Der Zoo hat bereits Lebendfallen aufgestellt – jetzt auch hier am Spielplatz in Herne. weiter…

Luchs weiter verschwunden

Gelsenkirchen, Der Zoo in Gelsenkirchen vermisst weiter seinen Luchs Findus. Aus seinem Gehege ist das Tier gestern Mittag vermutlich über eine Eisscholle auf dem Wassergraben ausgebüchst. Trotz einer groß angelegten Suche in der Gelsenkirchener Zoom Erlebniswelt konnte die Wildkatze nicht gefunden werden und wird jetzt ausserhalb vermutet. Findus war erst seit November hier im Zoo, sollte mit Luchs-Dame Karla anbändeln. Vielleicht war die ja nicht nach seinem Geschmack.Luchse gelten als scheu, können aber gefährlich werden wenn sie in die Enge getrieben werden. Wer Findus sichtet, sollte Abstand halten und direkt Zoo oder Feuerwehr Bescheid geben. weiter…

Vier schwangere Dickhäuter

Köln, Im Kölner Zoo sind gleichzeitig vier Elefantenkühe schwanger. Noch in diesem Jahr sollen auch alle vier Elefanten-Babies zur Welt kommen – von Karneval bis Sommer. Zwei Elefantenmänner gibt es aktuell im Kölner Zoo – Verantwortlich für den Elefantenbabysegen ist aber nur einer. Für den Kölner Zoo ein echter Glücksfall – und die Besucher freuen sich auf einen echten Elefantenkindergarten. weiter…

Rote Pandas in Wuppertal

Wuppertal, In Wuppertal sind ab jetzt rote Pandas zu Hause. In freier Wildbahn sind die Tiere vom Aussterben bedroht. Ambu und Uma heißen die zwei Pandas und sind heute echt neugierig. Normalerweise – sollte man aber nicht zu nah in die roten Pandas ran, weil es Raubtiere sind. Im Moment leben die roten Pandas noch in einem Ersatzgehege – ein Brandneues extra für die zwei Neuzugänge wird bald gebaut. Wenn das Gehege fertig ist, wird eines der beiden Weibchen gegen ein Männchen getauscht. Der Zoo wünscht sich nämlich kleine rote Pandababys. weiter…

Suche nach Baby-Bullen

Bad Oeynhausen, Bad Oeynhausen sucht nach Galloway-Jungbullen Albert – er ist seinem Besitzer schon am Samstag von der Weide ausgebüchst. Nachdem er noch bei einem Bad in der Weser gesichtet wurde, ist er jetzt wieder verschollen. Albert ist erst 7 Monate alt und wiegt ca 150 kg! weiter…