Regierungsbezirk Köln

Ausstellung abgepauster Kunstwerke (Foto: SAT.1 NRW)

Ausstellung abgepauster Kunstwerke

Köln, In Köln startet jetzt eine Ausstellung mit Abgepausten Kunstwerken aus vielen Jahrhunderten. Die Künstler sind oft unbekannt. Im Wallraf Richartz Museum haben zwar keine Kinder abgepaust, im Grunde ist es aber genauso, wie es vielleicht auch Ihre Kinder zu Hause mit Butterbrotpapier machen. Nur war das transparente Papier im fünfzehnten Jahrhundert noch nicht so leicht zu bekommen. Die Ausstellung der abgepausten Bilder beginnt am Freitag und kostet 8 Euro Eintritt. weiter…

Alemannia Aachen meldet Insolvenz an (Foto: SAT.1 NRW)

Alemannia Aachen meldet Insolvenz an

Aachen, Sie war mal bei den ganz Großen dabei, hat in Deutschland und sogar in Europa für Begeisterung gesorgt: Die Alemannia Aachen. Doch jetzt ist ein neuer Tiefpunkt erreicht, denn der Viertligist hat Insolvenz angemeldet und zwar das zweite Mal innerhalb von nur drei Jahren. Wie es bei Alemannia Aachen so weit kommen konnte, wollten wir heute wissen. weiter…

lit.COLOGNE (Foto: SAT.1 NRW)

lit.COLOGNE

Köln, Erst denken, dann posten. Das ist ein wichtiger Grundsatz, den viele auf Facebook leider nicht beachten. Und das, was dann raus kommt war gestern das Thema bei der lit.COLOGNE. Das ist das größte Literaturfestival Europas. weiter…

Grundstein für neues Stadtarchiv (Foto: SAT.1 NRW)

Grundstein für neues Stadtarchiv

Köln, Dieser Grundstein ist ein ganz Besonderer in der Kölner Geschichte. Er ist der Start zum Bau eines neuen Stadtarchivs. Rund acht Jahre nach dem Einsturz, soll jetzt an anderer Stelle der Neubau entstehen. Das neue Stadtarchiv für 80,5 Millionen Euro soll das modernste kommunale Archiv Europas werden und 2020 fertig sein. Bei dem Einsturz 2009 waren zwei Menschen ums Leben gekommen, die Staatsanwaltschaft ermittelt immer noch gegen 94 Beschuldigte wegen fahrlässiger Tötung und Baugefährdung. Aktuell wird auf ein neues Gutachten gewartet. weiter…

Türkischer Sender geht in Köln an den Start (Foto: SAT.1 NRW)

Türkischer Sender geht in Köln an den Start

Köln, ARTI TV – so heißt ein neuer türkischer Sender, der heute in Köln an den Start geht. Chefredakteur Celal Baslangic hat seine Heimat vor rund einem Jahr verlassen, da dort die Pressefreiheit extrem eingeschränkt wurde. 150 Journalisten sind dort festgenommen worden, dabei haben sie nur die Wahrheit geschrieben. Doch das ist nach dem Militärputsch unmöglich geworden. Das Programm richtet sich hauptsächlich an Menschen in der Türkei. Der Sender will die Bürger dort objektiv und wahrheitsgemäß informieren. Die Macher werden von Kollegen aus der Türkei, Kanada und Schweden mit Beiträgen unterstützt. Finanziert werden soll das Projekt langfristig durch Werbung. Der Sender ist über Satellit und per Internet-Stream empfangbar. weiter…

Laser-Gemüse (Foto: SAT.1 NRW)

Laser-Gemüse

Köln, Laserstrahlen zerstören in Sekundenbruchteilen die Farbpigmente, also den Farbstoff in der Schale. Und schon ist ein Logo auf der Süßkartoffel. Ob Obst oder Gemüse, das geht bei jedem Grünzeug, das groß genug ist. Gemacht wird dies, um zukünftig überflüssigen Plastikmüll zu vermeiden. In den nächsten vier Wochen dürfen die Kunden erstmal Avocados und Süßkartoffeln mit Laser-Aufdruck in REWE-Filialen in NRW testen. weiter…

Neues Antilopenbaby im Kölner Zoo (Foto: SAT.1 NRW)

Neues Antilopenbaby im Kölner Zoo

Köln, Eine kleine Sumpf-Antilope ist das neue Frühlingsbaby im Kölner Zoo. Und dabei ist Jala eine echte Überraschung. Pfleger haben gar nicht damit gerechnet, dass sie kommt. Deshalb auch der Name Jala, das heißt aus dem afrikanischen Swahili übersetzt „die Besondere“. Jala ist die 44. Nachzucht dieser Antilopenart im Kölner Zoo. Die Population dieser Tiere in der freien Wildbahn nimmt stark ab, in einigen Gebieten sind sie bereits ausgerottet. weiter…

Heute Sonne pur (Foto: SAT.1 NRW)

Heute Sonne pur

Köln, Sonne satt am tollsten Tag der Woche! Über den Dächern von Köln schmecken die Würstchen doch gleich viel besser. Im Park wird ein Bierchen getrunken und einfach mal entspannt. Bei 20 Grad und einem lauen Lüftchen kann man den heutigen Tag mal so richtig genießen. weiter…