Themen-Überblick: Schicksale

Getöteter Schuldeneintreiber beerdigt

Köln, Diese Tat hat eine ganze Stadt schockiert: Ein Mitarbeiter der Stadt Köln wurde im Dezember erstochen als er Schulden bei einem Bürger eintreiben wollte. Die Anteilnahme war riesig, Oberbürgermeisterin Henriette Reker hatte ein paar Tage danach sogar eine Schweigeminute für den getöteten Mitarbeiter abgehalten. Heute wurde Kurt B. beerdigt. weiter…

Werler Familie stirbt bei Flugzeugabsturz im Iran

Nach dem Flugzeugabsturz im Iran Anfang der Woche sind sich viele Experten mittlerweile einig, dass die Maschine mit einer Rakete abgeschossen wurde. Alle 176 Insassen des Flugzeugs sind gestorben. Drei davon kamen aus Werl im Kreis Soest. Eine afghanische Mutter mit ihren beiden Kindern – die Bestürzung in Werl ist groß. weiter…

Vier Unfalltote von Tirol stammen aus NRW

Sechs junge Menschen sind in Südtirol im Skiurlaub gestorben, totgerast von einem betrunkenen Autofahrer. Auch in NRW ist die Trauer groß – vier Opfer kamen von hier – unter anderem aus Wuppertal. weiter…

Der beste Weihnachtsmann der Welt

Köln, Was ist der wahre Sinn von Weihnachten? SAT.1 NRW beantwortet diese Frage mit der Geschichte des Kölners Gerd Wirz, der immer in der Weihnachtszeit besonders um seine große Liebe kämpfte. weiter…