NEUER CHEF BEI TENGELMANN

Christian Haub übernimmt ab sofort die alleinige Geschäftsführung der Mülheimer Tengelmann Gruppe. Der bisherige Chef Karl-Erivan Haub wird seit dem 7. April in den Schweizer Alpen vermisst.

NEUER CHEF BEI TENGELMANN (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

NEUER CHEF

Christian Haub übernimmt ab sofort die alleinige Geschäftsführung der Mülheimer Tengelmann Gruppe. Der 53jährige ist der Bruder von Karl Erivan Haub. Der bisherige Chef des Konzerns wird seit dem 7. April in den Schweizer Alpen vermisst. Er kehrte von einer Skitour am Matterhorn nicht mehr zurück. Die Familie hat die Hoffnung aufgegeben, Das der 58jährige von den Bergrettern noch lebend gefunden wird. Bei der Suche handelt es sich um wohl nur noch um eine reine Bergungsmission. Haub könnte in eine Gletscherspalte gefallen oder von einer Lawine verschüttet worden sein.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 18.04.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *