Themen-Überblick: Politik

Karstadt: Können Innenstädte gerettet werden?

Leverkusen, Zuerst Kaufhof, dann Galeria Kaufhof, zum Schluss Galeria Karstadt Kaufhof. Der Name hat sich oft verändert, doch die Probleme sind geblieben. In NRW sollen 15 von 31 Filialen dicht machen. Bundesweit verliert jeder vierte Mitarbeiter seinen Job. Der NRW Landtag hat heute darüber diskutiert, wie man den Beschäftigten helfen kann und wie die Innenstädte attraktiv bleiben. In Leverkusen zumindest gibt es heute schon einen Lichtblick. Ein Investor aus Dortmund hat zugeschlagen. weiter…

Probleme mit Wohngeld

Gelsenkirchen, Jeder Euro zählt, besonders für Tanja Uhlendorf aus Gelsenkirchen. Obwohl sie arbeitet, reicht das Geld nicht aus. Im Januar beantragte die 44-Jährige Wohngeld, doch seit 3 Monaten wartet sie darauf. Tanja ist nicht alleine – laut einer Umfrage sind die Ämter in NRW mit Wohngeldanträgen überfordert. Die Zahl der Antragsteller hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht. Tanja und viele andere müssen sich Gedanken machen, wie sie ihre Verbindlichkeiten erfüllen können. weiter…

49-Euro-Ticket: So funktioniert’s in NRW

Das 49 Euro Ticket muss die Sensation des Jahrhunderts werden, wenn man bedenkt, wie lange darüber diskutiert und verhandelt wurde. Klar ist: ab nächster Woche Montag kann man das Ticket schon kaufen. Ab dem ersten Mai ist es gültig. Und obwohl es Deutschland-Ticket heißt, gibt es doch Unterschiede in den Bundesländern. Was gilt denn bei uns in NRW? weiter…

Schulessen wird immer teurer

Düsseldorf, Stephanie Flieg bietet in der Dieter-Forte Gesamtschule in Düsseldorf frisches Schulessen zu einem Preis von nur 3 Euro an. Die Stadt Düsseldorf unterstützt sie dabei mit Rabatten bei Miete und Energiepreisen. Doch nicht überall ist das Schulessen so günstig. weiter…

Nach Mega-Streik: Warum blieb das Chaos aus?

Düsseldorf, Zwei Gewerkschaften haben gleichzeitig die Arbeit niedergelegt. Die meisten Busse, Bahnen und Flugzeuge haben sich gestern keinen Zentimeter bewegt. Doch die große Sorge vor einem totalen Chaos auf den Straßen war unbegründet, denn die Straßen und Autobahnen waren leer. Wie geht das? Ein Mega Streik und die Auswirkung: Mau statt Stau. weiter…

Kutschaty tritt auch als SPD-Fraktionschef zurück

Düsseldorf, Nach über 2 Stunden Aussprache ist die Entscheidung gefallen: Thomas Kutschaty wird nicht länger Fraktionschef im Landtag bleiben. Die Stimmung bei der SPD ist gedrückt. Doch bevor er den Fraktions-Thron verlässt, soll ein Nachfolger feststehen. Politikwissenschaftler Tilman Mayer sieht in der Entscheidung eine Notlösung und spekuliert über eine mögliche Doppelspitze. Was die Zukunft der SPD in NRW bringt, ist derzeit noch völlig offen. weiter…