Wombat Baby

Im Zoo Duisburg gibt gerade eine echte Sensation: Ein kleines Wombat Baby. Es ist der erste Wombat Nachwuchs seit knapp 40 Jahren.

Wombat Baby (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Mini-Wombat Apari guckt heute nur schüchtern raus aus dem Beutel der Mutter. Immerhin – die scharfen Krallen kann man schon gut sehen – die runden Augen auch – und die Wombat-Nase.
Nach 40 Jahren freut sich der Zoo Duisburg wieder über Wombat NAchwuchs – und das hätte BEINAHE – gar keiner gemerkt.

Mario Chindemi, Tierpfleger, erklärt: „War eine Riesen-Überraschung, Wombats sind Beuteltiere wie Koalas. Es war eine kurze Schwangerschaft und die Babys sind am Anfang so groß wie ein Gummibärchen.“

Erst einige Zeit nach der Geburt haben die Pfleger was gemerkt:

Jetzt ist Apari schon ein paar Wochen alt – wie alt genau, weiß aber keiner. Klar ist nur: Es ist ein Männchen. Die Mama ist leider alleinerziehend: Papa Milton war schon sehr alt und ist vor kurzem gestorben und das Baby ist sein Abschiedsgeschenk.

„Er hat quasi seinen finalen Schuss gesetzt und dafür sind wir ihm dankbar.“, erklärt Achim Winkler vom Zoo Duisburg.

Täglich ab 13 Uhr kann man das Baby-Wombat im Zoo Duisburg besuchen.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 23.03.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *