Ferienstart: So geht’s ohne Stau!

Die Osterferien gehen heute für rund 2,5 Millionen NRW-Schüler los und das heißt auch: Achtung, Reisewelle! Autofahrer müssen in jedem Fall Geduld mitbringen. Alle Informationen, um dem Stau auszuweichen sehen Sie unter dem Video. Wir haben uns heute aber auch mal am Flughafen umgeschaut und mit den Reisenden vor Ort gesprochen.

Ferienstart: So geht's ohne Stau! (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Wer pünktlich zum Start der Osterferien in den Urlaub fährt, der muss sich auf volle Autobahnen einstellen.

Um entspannt und schnell ans Ziel zu kommen, versuchen Sie die folgenden Staustrecken und Spitzenzeiten zu umfahren.

Die Staustrecken an diesem Wochenende in NRW sind:

– Alles im Großraum Köln
– A1 / A3/ A4 Kölner Ring
– A1 Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln
– A2 Oberhausen – Dortmund – Hannover
– A3 Oberhausen – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – Passau
– A61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen

Die Spitzenzeiten für Stau an diesem Wochenende in NRW sind:

– Freitag zwischen 14.00 und 19.00 Uhr
– Samstag zwischen 10.00 und 14.00 Uhr
– Sonntag zwischen 18.00 und 20.00 Uhr

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 23.03.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *