Klagewelle rollt an

110.000Flüchtlinge klagen aktuell vor den Verwaltungsgerichten in NRW gegen ihre Ablehnung der Asylanträge. Mehr als doppelt so viele wie 2015.

Klagewelle rollt an (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

KLAGEWELLE ROLLT AN

110 Tausend Flüchtlinge klagen aktuell vor den Verwaltungsgerichten in NRW. Mehr als doppelt so viele wie 2015.
Und die meisten Verfahren werden noch in die zweite Instanz gehen und müssen dann vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster verhandelt werden.
die Flüchtlinge klagen gegen die Entscheidungen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge gegen ihre Ablehnung der Asylanträge.
30 Prozent der Kläger kommen aus Syrien.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 22.02.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *