Bäume in Gefahr?

In Schwerte stehen Bäume mit Bohrlöchern, einmal quer durch den ganzen Stamm. Dazu klebt irgendeine dunkle Flüssigkeit an der Rinde. Treibt dort etwa ein Baumhasser sein Unwesen? Was steckt dahinter? Wir sind der Frage nachgegangen.

Bäume in Gefahr? (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Drei Baumstämme wurden offenbar mit einer Bohrmaschine durchlöchert – direkt am Wegesrand in Schwerte. Da wo Andrea Timmreck jeden Tag mit ihrem Hund Sam spazieren geht.

Andrea Timmreck sagt: „Also wenn man hier her geht, hat man schon Angst und Sorge, dass einem was auf den Kopf fällt. Es ist schon ein komisches Gefühl, wenn man das befürchten muss . Da können ja auch andere Bäume angesagt sein.“

Schon vor rund einem Jahr werden hier vier weitere Bäume angesägt. Nach einem Sturm kippen sie alle um. Der Kreis Unna ersetzt die Bäume, geht von einem Jugendstreich aus. Die neuen Schäden werfen ein ganz anderes Licht auf den Fall.

Peter Driesch vom Kreis Unna erklärt: „Das hat ne andere Qualität hier und da ist mit krimineller Energie dran gegangen worden. Wir haben einerseits Pflanzkosten von 300 Euro pro Baum, aber damit ist es nicht getan. Allein die Pflegekosten für so alte Bäume sind hoch. Da ist jetzt ein Gesamtschaden von 20.000 Euro entstanden.“

Warum die Eichen immer wieder beschädigt werden ist noch völlig unklar. Fest steht nur: Die letzten Bohrungen sind nur ein paar Tage alt, darauf deuten die frische Spuren hin.

Peter Driesch sagt: „Es ist aber auffällig, dass nicht irgendwelche Bäume beschädigt worden sind, sondern zum zweiten Mal die an der gleichen Stelle.“

Die direkten Anwohner wollen heute darüber nicht mit uns sprechen. Bei der schwarzen Flüssigkeit handelt es sich übrigens um Eichensaft, der bei den Bohrungen ausgetreten sein muss. Der Kreis Unna hat Strafanzeige gestellt – dem Täter könnte sogar eine Haftstrafe drohen.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 22.03.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *