Themen-Überblick: Schicksale

Garage explodiert (Foto: SAT.1 NRW)

Garage explodiert

In Goch schweben zwei Brüder in Lebensgefahr. Die beiden 27 und 34 Jahren alten Männer waren offenbar mit der Arbeit an zwei Motorrollern beschäftigt, als es zu der Explosion kam. weiter…
War es Selbstmord? (Foto: SAT.1 NRW)

War es Selbstmord?

Wesel am Rhein, Nach einem Discobesuch kehrt ihr Sohn Phillip nicht zurück. Drei Wochen später wir seine Leiche in Holland an Land gespült. Ariane Bäcker aus Wesel weiß bis heute nicht was passiert ist. Während die Behörden von Selbstmord ausgehen, sucht die trauende Mutter nach einer anderen Erklärung. Denn dass Phillip sich umgebracht haben soll, kann sie nicht glauben. weiter…

Unfallfahrer gesucht (Foto: SAT.1 NRW)

Unfallfahrer gesucht

Leverkusen, Patrick Liese ist seit zwei Wochen an den Rollstuhl gefesselt. Schuld daran ist ein schwerer Autounfall in Leverkusen-Opladen, bei dem der andere Autofahrer unerkannt flüchtete. Patrick bittet nun um Mithilfe und hofft darauf, dass sich Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, bei der Polizei Köln melden. weiter…

Mann kämpft für Sterbehilfe

Marl, Westfalen, Helmut Feldmann fällt das Atmen immer schwerer. Der 72-jährige leidet seit zwanzig Jahren an der unheilbaren Krankheit COPD, einer chronischen Bronchitis. Auch seine Schwester hatte die Krankheit, er hat mit erlebt, wie sie qualvoll erstickte. Helmut möchte nicht so leiden und vorher in Ruhe einschlafen. Doch Sterbehilfe ist seit 2015 in Deutschland verboten. Er möchte das Gesetz kippen und klagt seit 2015 dagegen. weiter…

Urlaub wird Horrortrip

Düsseldorf, Köln, Ihr erholsamer Urlaub auf Lanzarote wird zum Horrortrip. Denn Familie Jezek aus Bergkamen hat statt 4 einhalb Stunden ganze 44 Stunden für ihren Rückweg gebraucht. Was ist passiert? Hier sehen Sie die ganze Geschichte. weiter…

Stadtverwaltung entfernt Spielsachen von Grab

Mettmann, Kristina und Benjamin aus Mettmann haben ihr Kind noch in der Schwangerschaft verloren. Mit Spielzeugen haben die Eltern das Grab ihres Sternenkindes dekoriert. Doch der Stadtverwaltung war das zu bunt, weshalb sie die Spielsachen kurzerhand entfernt hat. weiter…

Kemal zurück in Köln

Köln, Kemal aus Köln wollte eigentlich nur einen Kurzurlaub in der Ukraine machen. Doch dann durfte er nicht mehr nach Deutschland zurückkehren. Der Grund: die türkischen Behörden wollten, dass er in die Türkei ausgeliefert wird. Ihm wurde vorgeworfen, in zwei Mordfälle in der Türkei verwickelt zu sein. Jetzt ist er tatsächlich wieder zurück. weiter…

Horst wohnt im Auto

Solingen, Dieser Mann lebt seit über zwei Jahren in seinem Auto auf einem Parkplatz in Solingen. Er hat sich in dem Wagen komplett eingerichtet. Doch was sich im ersten Moment kurios anhört entpuppt sich als sehr traurige Geschichte. weiter…