Themen-Überblick: Politik

MINISTERIN WIEDER UNTER DRUCK (Foto: SAT.1 NRW)

MINISTERIN WIEDER UNTER DRUCK

Nachdem Landwirtschaftsministerin Christina Schulze-Föcking die Stabsstelle zur Bekämpfung von Umweltkriminalität abgeschafft hat, stellt sich jetzt heraus: Zuletzt wurde dort der Verdacht auf Tierquälerei auf dem Hof der Familie Schulze-Föcking untersucht. Die Opposition im Landtag vermutet einen Zusammenhang. weiter…
MACHTKAMPF BEI DER SPD (Foto: SAT.1 NRW)

MACHTKAMPF BEI DER SPD

Düsseldorf, Um den SPD-Fraktionsvorsitz im Landtag kommt es wohl zum Kräftemessen. Auf der einen Seite Marc Herter, Parlamentarischer Geschäftsführer auf der anderen Ex-Justizminister Thomas Kutschaty. weiter…

SCHNELLES INTERNET WIRD DAUERN (Foto: privat)

SCHNELLES INTERNET WIRD DAUERN

Düsseldorf, Das Internet ist in NRW an vielen Stellen immer noch sehr langsam. 35 Experten, sogenannte Fördermanager, sollen dafür sorgen, dass das Geld an die richtigen Stellen fließt und die Netze ausgebaut werden. weiter…

Herbert Reul zur Razzia

Bei der groß angelegten Razzia in Essen war NRW Innenminister Herbert Reul auch selbst vor Ort. Für Innenminister ist das recht ungewöhnlich. weiter…

Erschütternde Berichte

Münster, Westfalen, Nach der Amokfahrt in Münster, war auch NRWs erste Opferschutzbeauftragte im Einsatz. Diese Stelle ist bisher einzigartig in Deutschland. Die ehemalige Staatsanwältin Elisabeth Auchter-Mainz kümmerte sich um Opfer und Zeugen. weiter…

Kinder spielen Soldaten in Moschee

Ein Video sorgt für ordentlich Aufregung. In einer Moschee in Herford soll es aufgenommen worden sein. Kleine Jungen maschieren dort in Uniform und mit Spielzeugwaffen. Die Moschee soll zu dem Moscheeverein Ditib gehören, der schon oft in der Kritik stand. Was steckt dahinter? weiter…

Ein bisschen Sicherheit

Düsseldorf, Fußfesseln für mutmaßliche Gefährder und die Möglichkeit Verdächtige einen Monat in Gewahrsam zu nehmen – statt wie bisher nur 48 Stunden: Die Landesregierung will die Anti-Terror-Vorschriften in NRW erweitern. weiter…

Serap Güler zum Kopftuchverbot

Man müsse Eltern anders davon überzeugen, dass ihre Kinder kein Kopftuch tragen, als mit einem Verbot, so sagt es die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung. Anders sieht es Serap Güler, die NRW Staatssekretärin für Integration. weiter…

Zensur im Kopftuchstreit

Es geht um die Forderung, ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren zu erlassen. Unterstützt wird der Vorschlag heute auch vom Lehrerverband und von Ministerpräsident Armin Laschet. weiter…