Regierungsbezirk Münster

Abschlusstag des Asyl-Gipfels (Foto: SAT.1 NRW)

Abschlusstag des Asyl-Gipfels

Telgte, Telgte und viele andere Kommunen in Nordrhein-Westfalen sind angesichts steigender Flüchtlingszahlen an ihre Kapazitätsgrenzen gelangt. In einer Turnhalle in Telgte werden knapp 40 Menschen in provisorischen Unterkünften untergebracht, was oft prekäre Bedingungen für die Betroffenen bedeutet. Stephan Herzig von der Stadt Telgte betont die Dringlichkeit, diese Notunterkünfte so schnell wie möglich aufzulösen. Die steigenden Flüchtlingszahlen in Nordrhein-Westfalen haben dazu geführt, dass NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst eine Reduzierung der Sozialleistungen für Flüchtlinge fordert. Die Ministerpräsidenten der Länder haben ebenfalls Vorschläge zur Reform der Asylpolitik vorgelegt, darunter Priorisierung von Asylverfahren und die Einführung einer bundesweiten Bezahlkarte für Flüchtlinge. Diese Maßnahmen sollen in einer Abendbesprechung mit Bundeskanzler Olaf Scholz und Oppositionsführer Friedrich Merz diskutiert werden. weiter…

Wohnungsnot in Münster (Foto: SAT.1 NRW)

Wohnungsnot in Münster

Münster, Westfalen, Die Wohnungssuche in Münster entwickelt sich für Studienanfänger Clemens Pfordte zum Alptraum. Als angehender Musik- und Soziologiestudent in Münster freute sich der 20-Jährige auf sein neues Abenteuer, doch schon im April begann seine Wohnungssuche, die sich als entmutigend herausstellte. weiter…

Polarlichter über NRW (Foto: SAT.1 NRW)

Polarlichter über NRW

Haltern am See, Polarlichter sind in Deutschland eine Seltenheit! Jetzt, in Haltern am See, sind sie wieder aufgetaucht – diesmal durch die Linse des Fotografen Tobias Franz. Seine Aufnahmen sind nicht aus Skandinavien, sondern aus seinem eigenen Wohnzimmer! Er erzählt, wie aufregend es war, das grüne Leuchten auf den Fotos zu entdecken und dann die beeindruckenden Lichtsäulen mit bloßem Auge zu sehen. weiter…