Regierungsbezirk Münster

Preußen Münster trifft auf Bayern München (Foto: SAT.1 NRW)

Preußen Münster trifft auf Bayern München

Münster, Westfalen, In Münster herrscht derzeit Ausnahmezustand, denn die Fußballmannschaft Preußen Münster, ein Drittligist, wird morgen im DFB-Pokal gegen den renommierten FC Bayern München antreten. Es ist eine bemerkenswerte Begegnung, denn der Kader von Preußen Münster hat einen Gesamtwert von 4,7 Millionen Euro, während der FC Bayern München einen Kader im Wert von fast 900 Millionen Euro aufweist. weiter…

Prozessauftakt für Kirmes-Attacke (Foto: SAT.1 NRW)

Prozessauftakt für Kirmes-Attacke

Münster, Westfalen, Durch einen Stich ins Herz stirbt ein Familienvater auf einer Kirmes in Münster. Heute steht Yevgeni A. wegen Mordes vor Gericht und gesteht die Tat, doch die Hintergründe und offenen Fragen werfen einen dunklen Schatten auf den Prozess. Marks Angehörige und seine Verlobte sind zutiefst betroffen und suchen Gerechtigkeit. weiter…

Bergbau Supermarkt in Bottrop (Foto: SAT.1 NRW)

Bergbau Supermarkt in Bottrop

Bottrop, In Bottrop wird der Wocheneinkauf zu einer ganz besonderen Reise in die Vergangenheit. Der Supermarkt „Blitze Blank“ erweckt die Erinnerungen an den Ruhrkohle-Bergbau wieder zum Leben. Für Marianna und viele andere Kunden ist der Laden eine Hommage an die Kohle-Ära. Hier gibt es alles, was man für den Kohldampf braucht, von frischem Gemüse bis zu Knifte. weiter…

Prozess gegen Terrorverdächtigen aus Castrop-Rauxel (Foto: SAT.1 NRW)

Prozess gegen Terrorverdächtigen aus Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel, Vor dem Landgericht Dortmund beginnt heute der Prozess gegen Jalal J., der beschuldigt wird, einen Terroranschlag mit Nervengift in NRW geplant zu haben. Die Anwohner sind schockiert über die Nähe des geplanten Anschlags. Jalal J. wird vorgeworfen, die Bestandteile für tödliche Gifte gesammelt zu haben. Der Prozess klärt, wie groß die tatsächliche Bedrohung war und welche Strafen ihm drohen. weiter…

Klitschko besucht Friedensgipfel in Münster (Foto: SAT.1 NRW)

Klitschko besucht Friedensgipfel in Münster

Münster, Westfalen, Vitali Klitschko war heute in Münster und verbreitete Hoffnung. Er bedankte sich für die Unterstützung in der Ukraine zu fördern. Die Gespräche in Münster sind wichtig, betonten auch andere Teilnehmer, darunter Verteidigungsminister Boris Pistorius. Die Solidarität mit der Ukraine und die Sehnsucht nach Frieden waren spürbar. Münster sendete ein starkes Signal der Unterstützung für die Ukraine. weiter…