Hartz 4 in der Diskussion

Wird Hartz 4 abgeschafft oder verändert? Darüber wird heute viel diskutiert. Der Vorschlag lautet, dass es ein solidarisches Grundeinkommen geben könnte, sagt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil heute. Das heißt, es gebe Geld. Aber nur wenn man einer gemeinnützigen Arbeit nachkommt. Also einfach Hartz 4 kassieren wäre dann nicht mehr möglich. Bei einem Besuch der Wattenscheider Tafel schaltet sich heute auch der NRW Arbeitsminister ein, mit einem eigenen Vorschlag.

Hartz 4 in der Diskussion (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Vor dem Jobcenter in Dortmund treffen wir heute Thomas. Der ehemalige Straßenbauer lebt seit 3 Jahren von Hartz 4.

„Ich würd lieber arbeiten, bei dem was hier abgeht, kann man sich auch nen Strick nehmen.“

Laumann will kein Grundeinkommen für Hartz 4 Empfänger – sondern einen Lohnkostenzuschuss, sagt er heute in Wattenscheid:

„Aber nicht das wir sagen, du arbeitest für wenig Geld und wir geben was dazu, sondern wir geben das Geld dem Arbeitgeber und der bezahlt die Leute, damit die auch einen richtigen Lohn haben.“, sagt Karl-Josef Laumann.

So soll der Tag für die Menschen auch wieder einen anderen Sinn bekommen, mein Laumann.

„Hartz 4 ist nicht dafür gedacht, dass Menschen Jahrzehnte davon leben, sondern als Brücke , wenn alle Stricke reißen.“

1 Milliarde Euro gibt der Bund, um Jobs für die Hartz 4 Bezieher zu schaffen – Laumann rechnet mit 40 Tausend Jobs für NRW – hauptsächtlich im Ruhrgebiet.

Hartz 4 Bezieher Thomas – hält das alles für Quatsch:

„Wie will er denn fördern das soll er mit mal sagen – da sind genug Arbeitslose drin – die wollen arbeiten und kriegen keine – das wird nie durchkommen.“

Doch das Hartz 4 verändert werden soll, darüber sind sich fast alle Politiker aktuell einig.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 29.03.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *