BRÜCKENSPERRUNG

Unter der Brücke auf der A59 am Autobahnkreuz Duisburg hat es heute Nacht gebrannt. Jetzt müssen die Statiker klären, wie lange die Brücke noch komplett gesperrt bleibt.

BRÜCKENSPERRUNG (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Dieses Foto vom Brand hat die Feuerwehr gemacht. Ein unter der Brücke geparkter Laster stand in Flammen. Das Feuer griff auch auf die ebenfalls geparkten Autos über.
So sieht das heute aus – wie ein Schrottplatz voller ausgebrannter Fahrzeuge.
Betroffen ist auch Marco Peters – der seinen Kultimbisswagen – Iss Doch Wurscht – hier stehen hat.

Sein Imbisswagen hat das Feuer überstanden – aber die Brücke wird wohl noch lange gesperrt sein. Vielleicht sogar eine ganze Woche lang.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus – und sucht nach Zeugen.
Für die Autofahrer wird der Brückenfeuer zur Geduldsprobe: Durch die Sperrung der Duisburger Lebensader gab es schon heute Verkehrschaos. Und so – wird es auch in den nächsten Tagen aussehen.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 16.04.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *