Themen-Überblick: Tiere

Baumschaum-Attacke war keine Tierquälerei (Foto: SAT.1 NRW)

Baumschaum-Attacke war keine Tierquälerei

Der Hausmeister der diese vier Papageienbabys mit Bauschaum eingemauert hatte, kommt ohne Strafe davon. Fast vier Monate hatten Polizei und Staatsanwaltschaft wegen Tierquälerei ermittelt. Jetzt wurden die Ermittlungen eingestellt, obwohl der Mann zugegeben hat Bauschaum in der Wand gesprüht zu haben. Er sagte aber aus, dass er es nicht wusste dass die Halsbandsittiche noch im Nest waren. Der Hauptgrund für die Einstellung des Verfahrens ist aber: Die kleinen Papageien hatten wie durch ein Wunder überlebt und wurden auch nicht verletzt. Somit liegt laut Tierschutzgesetz keine Tierquälerei vor und versuchte Tierquälerei ist nicht strafbar. weiter…
Katze vermisst (Foto: Facebook)

Katze vermisst

Breckerfeld, Finn aus Breckerfeld sucht seinen Kater Jimmy und hat eine Suchanzeige geschrieben. Einen Finderlohn bietet der 8-Jährige auch – 6 Euro und Kaugummi. Helft Finn seinen kleinen Jimmy wieder zu finden! weiter…

Tod auf Gnadenhof (Foto: Telenews Network)

Tod auf Gnadenhof

Bochum, Auf einem Gnadenhof starben gestern ein Pony und mehrere Ziegen. Die Tierrettung, die vor Ort war, geht von einer Vergiftung aus – das wird die Polizei jetzt prüfen. Eigentlich sollten die Tiere auf dem Hof noch ein schönes Leben haben. weiter…

Faultier-Zusammenführung

Dortmund, Heute hat der 6-jährige Mats im Dortmunder Zoo Faultier Julius besucht – das fiel dem Jungen nämlich vor ein paar Wochen auf den Kopf. Böse ist Mats Julius aber überhaupt nicht. weiter…

Faultier fällt Kind auf den Kopf

Dortmund, Im Dortmunder Zoo fiel ein Faultier auf den Kopf eines 6-Jährigen, der sich eigentlich nur die Fütterung ansehen wollte. Das Tier war wohl durch eine Blasenentzündung geschwächt, konnte sich nicht mehr halten und musste drei Wochen in eine Klinik. Jetzt ist es zurück und hängt wieder im Zoo Dortmund ab – und dem Jungen geht’s auch gut. weiter…

59 Katzen aus Wohnung gerettet

Düsseldorf, Eine Frau aus Düsseldorf hortete 59 Katzen in ihrer Wohnung. Die Tiere sind verwahrlost, unterernährt und verstört – noch ist nicht klar ob sie alle überleben werden. Das Tierheim Düsseldorf hat die Katzen jetzt aufgenommen, die aus der 70qm-Wohnung gerettet wurden. weiter…

Löwe jetzt auch noch schwanzlos

Duisburg, Jetzt ist auch noch der Schwanz ab. Es sollte eigentlich die große Liebe werden im Duisburger Zoo. Doch zwischen Löwenmann Tsavo und Raubtierdame Minra funkt es nicht so, wie sich das der Zoo vorgestellt hat. Deshalb kündigt der Zoo heute auch an, den Löwen-Mann besser vor der Löwe-Frau zu schützen – mit einer Plexiglasscheibe. Zuerst hatte die 18-jährige Löwin dem gerade mal zwei Jahre alten Möchtegern-König der Löwen mit der Pranke das Ohr blutig geschlagen – am Wochenende musste dann sogar der Löwen-Schwanz dran glauben. Die Tierärzte mussten das gute Stück am Ende amputieren. Einer schnellen Heilung steht nichts im Wege, teilt der Zoo heute auf seiner Facebook Seite mit. weiter…

Der neue König der Löwen

Duisburg, Im Duisburger Zoo gibt es einen neuen Chef im Löwenhaus. Der zweijährige Löwe Tsavo ist vor einiger Zeit eingezogen und wurde heute zum ersten Mal vorgestellt. Er muss sich seine Position als König im Duisburger Löwengehege nämlich erst noch verdienen. Noch wird er nämlich von der Löwin getrennt gehalten. Im Moment hat sie nämlich noch das Sagen. weiter…

Schraube in Hoden

Dormagen, In Dormagen wurde ein Schafsbock von einem Tierschänder gequält: Er wurde entführt und eine Schraube in den Hoden gerammt. Die Polizei sucht den Tierquäler. weiter…

Marienkäferplage in NRW

Dortmund, Die Invasion der Glücksbringer ist los: In NRW fliegen zur Zeit Scharen von kleinen Marienkäfern herum. Manchmal sind es sogar so viele, dass man sich kaum noch traut, den Mund aufzumachen. weiter…