Motorrad-Wahnsinn

Dieses wundervolle Wetter vor allem auch am Wochenende lockt natürlich etliche Biker auf die Straßen und dieses Wochenende sieht die Bilanz wieder ziemlich traurig aus, allein an diesem Wochenende sind 4 Biker in NRW tödlich verunglückt. In manchen Gegenden z.B. im bergischen Land sind vor allem die Anwohner davon immer wieder schockiert oder auch einfach von dem Lärm mancher Biker richtig genervt.

Motorrad-Wahnsinn (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

„Das ist ein Kandidat.“

Auf diesen Lärm muss sich Jürgen Steeger ab sofort wieder häufiger einstellen. Mit Beginn der Motorrad-Saison wird es an seinem Wohnort regelmäßig lauter. Und oft endet die Fahrt wie hier in diesem Video.

Jürgen Steeger sagt: „Wir sind es satt, dass wir diesen Lärm Terror hier haben. Und als Anwohner finden wir es bedenklich, dass wir am Wochenende laufend Sirenen hören. Weil die Krankenwagen hier zu den Unfällen raus fahren.“

Die Rheinisch Bergische Kreis ist bei Bikern sehr beliebt – aber auch extrem gefährlich. Siebzig Motorrad-Unfälle gab es im vergangenen Jahr in dieser Region -zwei davon endeten tödlich.

„Das Bergische Land ist eine Zone da haben sie sehr gut ausgebaute Straßen, immer wechselnde Geschwindigkeitsbegrenzungen die verwirrend sind. Und die Motorrad Fahrer kosten das aus und überschätzen sich.“

Erst gestern werden genau hier fünf Motorrad-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, weil sie ihr Zweirad manipuliert haben. Lautstärke Vorschriften gibt es im Rhein-Bergischen Kreis laut der Polizei nicht. Jürgen Steeger kann und will das so nicht mehr hinnehmen.

„Dann muss hier halt die Geschwindigkeit begrenzt werden oder man muss die Straße komplett sperren.“

Dafür hat er mit weiteren Anwohnern einen Arbeitskreis gebildet. In Zusammenarbeit mit der Polizei will er Motorrad Fahrer ansprechen damit er dieses Geräusch nicht den gesamten Sommer ertragen muss.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 07.05.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *