Bundesverdienstkreuz für Campino gefordert

Toten Hosen – Sänger Campino soll die Auszeichnung bekommen. Dieser Ansicht ist der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung. Der 55jährige Campino hatte deutliche Worte gefunden für die Liedtexte der Rapper Kollegah und Farid Bang. Die Songs waren als antisemitisch kritisiert worden und Campino sagte, es sei eine Grenze überschritten worden.

Bundesverdienstkreuz für Campino gefordert (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

BUNDESVERDIENSTKREUZ GEFORDERT

Toten Hosen-Sänger Campino soll die Auszeichnung bekommen. Dieser Ansicht ist der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung. Der 55jährige Campino hatte deutliche Worte gefunden für die Liedtexte der Rapper Kollegah und Farid Bang – die Songs waren als antisemitisch kritisiert worden – Campino sagte, es sei eine Grenze überschritten worden.
Die Ehrung mit dem Bundesverdienstkreuz solle Campino bekommen, weil er mit seiner Kritik vielleicht sogar langfristig unsere Gesellschaft verändert hat.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 07.05.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *