Kopftuchverbot unter 14

Dieser Vorschlag sorgt schon wenige Minuten nach Bekanntgabe für eine große Diskussion. NRWs Integrationsminister Joachim Stamp plant ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 14.

Kopftuchverbot unter 14 (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Junge Mädchen unter 14 Jahren dürfen möglicherweise in NRW bald kein Kopftuch mehr tragen. Das jedenfalls ist offenbar der Plan von Integrationsminister Joachim Stamp. Das sagte der FDP Politiker der Bild-Zeitung. Die Begründung: Nur erwachsene Frauen könnten die Frage selbstbestimmt entscheiden – unter 14jährige seien religionsunmündig.
Integrations-Staatssekretärin Serap Güler äußerte sich dazu ebenfalls:
«Lehrer beobachten an den Grundschulen immer häufiger, dass schon siebenjährige Schülerinnen mit Kopftuch in den Unterricht kommen.»

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 06.04.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen