Discounter-Kleidung

Karl Lagerfeld hat es gemacht. Wolfgang Joop hat es gemacht. Heidi Klum, Anastasia haben es auch schon gemacht. Viele Promis haben ihre Klamotten schon bei Discountern angeboten und das für kleines Geld. Jetzt ist der nächste dran: Der Düsseldorfer Edel-Designer Steffen Schraut hat es jetzt auch gemacht.

Discounter-Kleidung (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Der Frühling ist da und viele von uns und Ihnen brauchen auch die passende Kleidung. Ob die neue Kollektion von Star-Designer Steffen Schraut da was für Sie ist, können Sie am Montag selber entscheiden: DA gibt es diese Mode bei Aldi Süd.
Für den 47jährigen sogar eine Ehre:

„Das ist ein Trend, der kommt aus den USA – da ist es gang und gebe das jeder gute und namhafte Designer aufgefordert wird, ne Kollektion zu machen und ich reihe mich da jetzt ein in eine Reihe mit Versace, Lagerfeld oder Victoria Beckham.“

Ein Kleid von Steffen Schraut kostet normalerweile deutlich über 300 Euro. Beim Discounter kosten die Kleider, T-Shirts und Jacken zwischen 14,99 und 24,99. Zahlreiche Sat1 Stars haben sich die Kollektion angeguckt. Günstige Edel-Mode – aber gerne – findet Tom Beck.

Und The Voice Moderator Thore Schölermann – kauft auch gerne preiswert:

„Ich trage von oben bis unten heute Aldi – bis auf die Schuhe und die sind teurer als das komplette restliche Outfit.“

Es muss also nicht immer die Düsseldorfer Kö sein.
So kann jeder im Frühling teuer aussehen – obwohl es nicht viel kostet.

Steffen Schraut: „Ich steh voll dahinter, das ist die moderne Lebenseinstellung.“

Es wird bestimmt nicht lange dauern, bis der nächste Star-Designer eine Kollektion für einen Discounter macht.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 06.04.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *