Hunde reißen Reh

Seit dem ersten April und bis zum 15 Juli läuft die Brut und Setzzeit. Das bedeutet für Hundehalter Leinenpflicht. Vögel, Rehe und andere Tiere sollen dadurch ganz in Ruhe ihre Jungen aufziehen und austragen können. Aber nicht alle Hundehalter halten sich daran und das hat traurige Folgen für die Tiere.

Hunde reißen Reh (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Das hier war kein Wolf oder ein anderes Raubtier – es war ein Hund. Auf dem Gelände von Landwirt Einhart Im Brahm in Essen hat eine Frau die Kontrolle über ihren Hund verloren – der reißt das Reh. Die Polizei erlöst es von seinen Leiden – Einhart im Brahm ist selbst Jäger und kennt solche Situationen.

Einhart im Brahm sagt: „Dann muss man n Messer nehmen und das Tier mit m Messer töten. Aber, Sie können sich vorstellen, das ist sehr emotional. Das Tier guckt einen an und man weiß, dass man das Tier in der nächsten Minute aus m Leben rausnimmt.“

Es war nicht das einzige Reh, das in der letzten Woche in Essen von einem Hund gerissen wurde. Auch dieses Tier verendete. Damit das nicht passiert, fordert Michael Delfs vom Kreisjagdverband mehr Aufmerksamkeit von Hundebesitzern:

Michael Delfs: „Der liebste Schmusehund, wenn er die richtige Größe und die Kraft hat, kann zu einem Jäger mutieren.“

Viele Hundebesitzer unterschätzen aber den Jagdtrieb ihrer Tiere.

Wie schnell ein vermeintlich lieber Hund zum Jäger werden kann, zeigt auch der jüngste Fall, denn dieser Hund war schon 12 Jahre alt.

„Das ist vergleichbar mit einem 70-jährigen Menschen, der ist nicht mehr der Wildeste. Und trotzdem scheint ihn ja dieses Reh in seinem Jagdtrieb so hochgebracht zu haben auf 100 Prozent, dass ihn seine 70 Jahre auch nicht mehr interessiert haben.“

Und dann erwacht auch im liebsten Hund der Wolf.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 06.04.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *