Eisbärbaby Nanook

Hallo hier bin ich: der neue kuschelige Liebling aus Gelsenkirchen.
Nanook ist zur Zeit das einzige Eisbären Baby in ganz Deutschland. Der Name stammt von den Inuit und bedeutet so viel wie „mächtiger Eisbär“.

Eisbärbaby Nanook (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Hallo hier bin ich – der neue kuschelige Liebling.
Und etwas ganz Besonderes!
Denn Nanook ist zur Zeit das einzige Eisbären Baby in ganz Deutschland. Mit ihren 18 Wochen darf sie heute zum ersten Mal ihr Außengehege erkunden. Ihre Pflegerin Katharina Eck begleitet das Eisbären Mädchen und Bären Mama Lara seit der Geburt.

„Die Lara geht keine drei Meter ohne zu gucken wo ihr Kind ist. Die kommunizieren auch gut, wenn irgendwas dem Baby unheimlich ist dann kommt erst mal die Mama gucken. Also die haben noch immer eine sehr enge Bindung.“

Anfang Dezember ist Nanook zur Welt gekommen. Jetzt kann sie schon schwimmen und rumtollen und fühlt sich in ihrem Gehege sichtlich wohl. Dass so viele Menschen gekommen sind, um sie zu sehen, ist dem tapsigen Bärchen dabei egal.
Und wenn es mal zu stressig wird mit den ganzen Paparazzi ist das auch kein Problem.

„Wenn denen das hier vorne an den Scheiben zu trubelig wird haben die auf der Anlage das ein oder andere Stille Örtchen wohin sie sich zurück ziehen können und die haben auch immer den Stall auf, so dass sie sich komplett zurück ziehen können.“

Am ersten Tag schon so gut eingelebt, da werden die nächsten Wochen für die kleine Nanook wohl ein richtiges Abenteuer, wo es jeden Tag etwas neues gibt, in das sie ihre kleine Bärenschnauze stecken kann.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 13.04.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *