Schalke-BVB Fan

Am Wochenende, genauer gesagt am Sonntag, gibt’s das nächste Derby. Der BVB muss gegen Schalke spielen. Es wird sehr spannend denn Schalke ist auf Platz zwei und der BVB auf Platz drei in der Tabelle. Wir haben einen ganz außergewöhnlichen Fan gefunden, der mit einem Unentschieden wohl am glücklichsten wäre.

Schalke-BVB Fan (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Schalke oder BVB? Bei Hans aus Lünen heißt es: Schalke UND BVB. Er ist Fussballedelfan mit Dauerkarte für BEIDE Vereine. Obwohl sein Herz für den BVB schlägt, hängt es auch noch immer an Schalke…

„Wenn ich über die Autobahn Richtung Schalke fahre, und sehe das Autobahn Schild Abfahrt schalke, dann denke ich „ich bin in der Heimat“. Das ist ganz was Besonderes.“

Der Bergmann ist in Gelsenkirchen geboren, nachdem seine Zeche schließt, zieht er in den 60ern nach Dortmund. Hier lernt er beide Vereine zu lieben und zu leben. besonderen im Derby.

„In der Woche vorher geht es schon so richtig los, man hat so kribbeln in der Haut.“

Hans hat ein ganz besonderes Ritual: vor jedem Derby schwingt er sich er auf sein BVB-Rad was früher mal ein Schalke-Rad war.

„Oppa sitzt da drauf und ab geht die Tour nach Waltrop. da wird die Fleischwurst gekauft, wir holen ja immer drei Brötchen, nen Stück Fleischwurst, so nen Ring und nehmen die mit zum Derby. und der vorne sitzt guckt ja immer in der Tabelle zur Spitze – Der Beifahrer kommt auf den Hintersitz, meistens der der in der Tabelle weiter nach unten steht, der guckt dann zur roten Laterne nach hinten.“

Aber: Was sagen Freunde und Bekannte denn dazu? Für BEIDE Vereine sein, geht doch eigentlich nicht.

Ob es dem BVB oder Schalke gut oder schlecht geht – sein Herz leidet also mit. Besonders beim Derby, da sitzt Hans immer auf der Heimtribüne.

„Und dann sehen wir, wie die Tore da so schön fallen das ist einmalig! bei mir gilt aber wie immer der Vorsatz: wer besser ist soll das spiel gewinnen…“

Einen Wunsch hat Hans immer – Deutscher Meister werden, egal welcher Verein – Hauptsache es ist seiner.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 13.04.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *