Peace-Zeichen auf Acker

In Pulheim-Stommelerbusch hat der Landwirt Markus Wipperfürth ein beeindruckendes Friedenssymbol geschaffen: Ein 246 Meter hohes Peace-Zeichen aus Sonnenblumen, das selbst Flugreisende aus großer Höhe sehen können. Ursprünglich für die Ukraine bestimmt, säte er die Samen als Zeichen der Hoffnung in unsicheren Zeiten. Bald werden die Sonnenblumenkerne zu Friedensöl“ gepresst, der Erlös kommt der Ukrainehilfe zugute.

Peace-Zeichen auf Acker (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 09.07.2024 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *