Ein Ei kommt selten allein

Es gibt bei uns im Land mehr als genug Eier für’s Osterfest. Die Hennen in NRW haben im vergangenen Jahr 1,38 Milliarden Eier gelegt, 44 Millionen mehr als ein Jahr vorher.

Ein Ei kommt selten allein (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

EIN EI KOMMT SELTEN ALLEIN

Es gibt bei uns im Land mehr als genug Eier fürs Osterfest: Die Hennen in NRW haben im vergangenen Jahr 1,38 Milliarden Eier gelegt – 44 Millionen mehr als ein Jahr vorher. Das teilte das statistische Landesamt in Düsseldorf heute mit. Grund ist ganz einfach, das es auch mehr Tiere gibt. 68 Tausend mehr. Die meisten Eier kommen übrigens aus dem Regierungsbezirk Münster – nämlich fast die Hälfte.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 27.03.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *