Themen-Überblick: Verkehr

Linienbus kracht in Garage (Foto: SAT.1 NRW)

Linienbus kracht in Garage

Ein Bus rast ungebremst in die Garage eines Anwohners – ein Schockmoment für die Bewohner, darunter Rüdiger Dühl, der das Unglück hautnah miterlebte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Bergung des Busses gestaltet sich schwierig und teuer. weiter…
Millioneneinbußen: Keine Bußgelder mehr auf der Rheinbrücke (Foto: SAT.1 NRW)

Millioneneinbußen: Keine Bußgelder mehr auf der Rheinbrücke

Den Städten Köln und Leverkusen entgehen bald Einnahmen in Millionenhöhe, denn mit der bevorstehenden Freigabe der neuen Rheinbrücke am 4. Februar fallen jahrelang kassierte Bußgelder weg. Seit 2014 war die A1-Brücke bei Leverkusen für den Schwerlastverkehr faktisch gesperrt. Leverkusen kassierte allein 12,4 Millionen Euro, Köln 5,2 Millionen Euro. weiter…

Weiter Verkehrsversuche in der Venloer Straße?

Köln, Auch wir haben in der Vergangenheit über das Verkehrschaos auf der Venloer Straße berichtet, als quasi alle Verkehrsregeln ausgesetzt wurden. Doch 2022 sollte die Einbahnstraße alles verbessern und vor allem die Sicherheit für Fahrradfahrer erhöhen. Die Stadt Köln behauptet, es gebe nun weniger Unfälle, plant jedoch im Sommer gemeinsam mit Händlern und Anwohnern eine Lösung zu finden, die allen gerecht wird. Der Ausgang des Einbahnstraßenstreits bleibt bis dahin ungewiss. weiter…

Vor dem XXL-Bahnstreik

Heute fahren die Züge am Dortmunder Hauptbahnhof noch pünktlich, ab Mittwoch rollt nichts mehr: Ein Streik XXL steht bevor. Pendlerin Susanne Merle hat wenig Verständnis für die Forderungen der Lokführer, die für eine 35-Stunden-Woche kämpfen. Die Bahn bietet 37 Stunden bei vollem Lohn. Die Gewerkschaft hat das Angebot abgelehnt und streikt nun von Mittwoch bis Montag. weiter…

Leverkusener Brücke gesperrt

Ein Selbsttest auf den Umleitungsstrecken: Mit Stoppuhr und Proviant ausgestattet, wagt unser Sat.1 NRW Reporter den Weg von Köln-Klettenberg nach Leverkusen. Auf der A1 Richtung Köln wird heute das Chaos zur Regel. Der ADAC warnt vor möglichen Verkehrsproblemen in den kommenden Tagen und Wochen. weiter…

A1 bei Leverkusen für zwei Wochen gesperrt

Leverkusen, Für Pendler wie Jürgen Heuser bedeutet die bevorstehende 16-tägige Vollsperrung der Leverkusener Brücke ab heute Abend erhebliche Umwege und Verzögerungen. Die Brücke, seit 2012 für LKW gesperrt und mit zahlreichen Verzögerungen bei der Fertigstellung, steht vor ihrer wohl letzten Sperrung. Jürgen und viele andere Pendler müssen während der Bauarbeiten auf alternative Routen ausweichen. Die Autobahn GmbH verspricht nach Abschluss der Bauarbeiten eine deutlich verbesserte Verkehrssituation. weiter…

Eingeschneit auf der A3

Der Winter bringt die A3 zum Stillstand: Autos und Lkw stecken fest, Einsatzkräfte setzen auf Quads. Während 2000 Autofahrer ohne Decken warten, staunt ein Schweizer über Winterprobleme. Trotz Warnungen haben viele die Schneewalze unterschätzt. Der Stau lichtet sich erst am Morgen. weiter…

Laster-Ärger in Solingen

Solingen, Eine denkmalgeschützte Scheune in Solingen wurde erneut innerhalb kürzester Zeit von einem Lkw, der zahlreiche Warnhinweise ignorierte, schwer beschädigt. Besitzer Jan Schleiminger fordert weitere Maßnahmen der Stadt, während die Straßenverkehrsbehörde dagegenhält, dass die aktuelle Beschilderung den gesetzlichen Standards entspricht. weiter…

Haarbachtalbrücke wird gesperrt

Aachen, Eine drastische Maßnahme kündigt die Autobahn GmbH an: Die 70 Jahre alte, 157 Meter lange Haarbachtalbrücke auf der A544 bei Aachen wird am 30. Januar gesprengt. Die Sperrung der A544 in Richtung Köln ab Montag erfordert umfassende Umleitungen über die A4 und A44. Die neue Brücke soll im November 2025 fertig sein. weiter…