Themen-Überblick: Schicksale

“Wurst-Achim“ gestorben (Foto: SAT.1 NRW)

“Wurst-Achim“ gestorben

Die laute Stimme NRWs, Wurst-Achim, ist verstummt. Bei einem tragischen Unfall auf der A44 bei Werl verstarb er am Samstagabend, vermutlich infolge eines Herzinfarkts. Er hinterlässt fünf Kinder und eine Familie, die er über alles liebte. Wurst-Achim war ein Weltrekordhalter im Marktschreien und ein Star auf Wochenmärkten in ganz Deutschland. Seine Freunde und Fans erinnern sich an ihn und verabschieden sich von einem einzigartigen Menschen, der jetzt sicherlich auf dem Wochenmarkt im Himmel für Stimmung sorgt. weiter…
Nachbar rettet Menschen aus brennendem Haus (Foto: SAT.1 NRW)

Nachbar rettet Menschen aus brennendem Haus

Niederkassel, Rhein, Peter Rößler aus Niederkassel wurde zum wahren Helden, als er ohne zu zögern drei seiner Nachbarn aus einer brennenden Wohnung rettete. Seine schnelle Reaktion verhinderte Schlimmeres. Dank Peters heldenhafter Rettungsaktion konnten zwei Frauen und ein 17 Monate altes Kind in letzter Sekunde vor den Flammen fliehen. My Han, eine der Geretteten, ist Peter unendlich dankbar.Der Brand wurde durch eine brennende Kunststofflampe im Hausflur ausgelöst. weiter…

Verletzter nach Hausexplosion (Foto: SAT.1 NRW)

Verletzter nach Hausexplosion

Eine ruhige Nacht verwandelte sich für Christina und Tim in einen Albtraum, als die Ölheizung in ihrem Keller explodierte. Die gewaltige Explosion erschütterte die Krefelder Siedlung und hinterließ zerstörte Autos. Während das Haus nicht mehr bewohnbar ist, berichtet Nachbarin Annelise von der dramatischen Szene, bei der ihr schwer verletzter Nachbar auf der Straße stand. Die Feuerwehrleute versuchten zu löschen, während Tim aufgrund schwerer Verbrennungen in eine Spezialklinik nach Duisburg gebracht wurde. Die genaue Ursache dieser verheerenden Explosion bleibt ein Rätsel, doch die Kripo ermittelt bereits. weiter…

Brandermittlungen in Sankt Augustin abgeschlossen

Sankt Augustin, Ein schrecklicher Unfall führte dazu, dass die erfahrenen Feuerwehrleute Magdalena und Michael in den Flammen ihr Leben verloren. Die genauen Umstände dieses tragischen Vorfalls bleiben jedoch wohl für immer ungeklärt. Bei einer Pressekonferenz verkündeten Stadt und Feuerwehr diese bedauerliche Nachricht. Herbert Maur, der bei dem verheerenden Brand Einsatzleiter war, kämpft mit den unausgesprochenen Fragen und der Suche nach Antworten. weiter…

Verletzte bei Brand in Hemer Klinik

Hemer, Brand in Klinik löst Panik aus. Hitze und Rauchgeruch, die Bettdecke brennt lichterloh – So erging es Menschen in einer Klinik in Hemer, als gestern Nacht ein verheerendes Feuer ausbrach. 28 Personen wurden verletzt, fünf von ihnen schwer. Die Ursache für das Feuer? Es scheint kein Zufall gewesen zu sein… weiter…

Nach Kreuzfahrt-Tod: Beerdigung nach 8 Monaten 

In Nordrhein-Westfalen schreibt das Gesetz vor, dass ein Verstorbener innerhalb von 5 Tagen bestattet werden muss. Doch im Fall von Willi Lehmann aus Düsseldorf wurde diese Frist bei Weitem überschritten – ganze 8 Monate vergingen, bis er endlich seine letzte Ruhe finden konnte. Willi verstarb währen einer Kreuzfahrt, die er zusammen mit seiner Nichte Nicole unternommen hatte. Wie konnte es bei der Überführung zu so einer Verzögerung kommen? weiter…