Video: Überfall auf Geldtransporter

Das Überwachungsvideo zeigt einen der Verdächtigen, die am 24. März einen Geldtransporter in Köln ausgeraubt haben. Die Staatsanwaltschaft hat 1500 Euro für Hinweise zur Ergreifung der Täter ausgesprochen.
Auf dem Video hat der Mann offenbar ein Schnellfeuergewehr in der Hand, als er zum Fluchtauto rennt.
Der Geldtransporter wurde tagsüber vor dem Ikea Markt in Köln überfallen. Der Fahrer wurde mit einer Waffe bedroht.
Das Fluchtauto wurde später ausgebrannt auf einem Feld gefunden.
Bei den Räubern handelt es sich vermutlich um Zwei Täter.

Video: Überfall auf Geldtransporter (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

WER KENNT DIESEN MANN?

Dieses Überwachungsvideo zeigt einen der Verdächtigen, die am 24. März einen Geldtransporter in Köln ausgeraubt haben. Die Staatsanwaltschaft hat 1500 Euro für Hinweise zur Ergreifung der Täter ausgesprochen.
Auf dem Video hat der Mann offenbar ein Schnellfeuergewehr in der Hand, als er zum Fluchtauto rennt.
Der Geldtransporter wurde tagsüber vor dem Ikea Markt in Köln überfaller – der Fahrer wurde mit einer Waffe bedroht.
Das Fluchtauto wurde später ausgebrannt auf einem Feld gefunden.
Bei den Räubern handelt es sich vermutlich um zwei Täter.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 04.04.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *