Mann kämpft für Sterbehilfe

Helmut Feldmann fällt das Atmen immer schwerer. Der 72-jährige leidet seit zwanzig Jahren an der unheilbaren Krankheit COPD, einer chronischen Bronchitis. Auch seine Schwester hatte die Krankheit, er hat mit erlebt, wie sie qualvoll erstickte. Helmut möchte nicht so leiden und vorher in Ruhe einschlafen. Doch Sterbehilfe ist seit 2015 in Deutschland verboten. Er möchte das Gesetz kippen und klagt seit 2015 dagegen.

Mann kämpft für Sterbehilfe (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Helmut Feldmann fällt das Atmen immer schwerer. Der 72-Jähirge leidet seit 20 Jahren an der unheilbaren Krankheit COPD- einer chronischen Bronchitis. Auch seine Schwester hatte die Krankheit. Er hat mit erlebt, wie sie qualvoll erstickte.

Helmut Feldmann sagt: „Angst, Angst, Panik, Traurigkeit. Das war wie ein Schock für mich. Ich bin im letzten halben Jahr nicht mehr hingefahren, weil ich konnte das nicht mehr ertragen. Ich wusste, dass ich auch diese Erkrankung habe.“

Helmut möchte nicht so leiden und vorher in Ruhe einschlafen. Doch Sterbehilfe ist seit 2015 in Deutschland verboten. Er möchte das Gesetz kippen und klagt seit 2015 dagegen.

Helmut Feldmann: „Ich möchte erreichen, dass ich dann Sterben kann, wann ich will. Das möchte ich erreichen, nicht nur für mich, sondern auch für andere, die leiden.“

Der Marler will das jedenfalls nicht akzeptieren und schöpft jetzt neue Hoffnung, will sich ein Mittel aus der Schweiz besorgen. Dort ist Sterbehilfe legal. Ein Arzt aus der Schweiz war schon in Marl, hat Helmut Feldmann untersucht.

Denn ein Ende, wie bei seiner Schwester, dass will Helmut auf keinen Fall.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 12.03.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *