Lebenstraum abgebrannt

Vom kleinen Hansa-Theater in Dortmund ist heute fast nichts mehr übrig. Ein Feuer hat das Gebäude völlig zerstört. Wodurch der Brand ausgelöst wurde ist noch unklar. Klar ist nur: Der Theater-Chef gibt nicht auf.

Lebenstraum abgebrannt (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

LEBENSTRAUM ABGEBRANNT

Ein Feuer hat das kleine Hansa-Theater in Dortmund am Mai-Feiertag von innen fast völlig zerstört.
Die Flammen haben sich bis durch das Dach gefressen.
Inhaber Rudi Strohtmüller steht heute mit seiner Tochter vor dem Theater ob es je wieder aufmachen kann, weiß er nicht:

„Was ich fühle ist das mein Herz blutet, weil wir hier auch 12 Jahre lang soviel Herzblut reingesteckt haben…“

Sämtliche geplanten Veranstaltungen waren ausverkauft – aufgeben will der Theater-Chef nicht.

„Hier ist ja Phoenix West – vielleicht können wir ja auch wie Phoenix aus der Asche auferstehen.“

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt die Brandursache – derzeit wird ein technischer Defekt vermutet.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 02.05.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *