ISABEL VARELL ZURÜCK IN DER HEIMAT

Das berühmte Broadway-Musical Hairspray gastiert in Düsseldorf. Isabel Varell ist spielt da die Hauptrolle. Und so kehrt die 56-Jährige zurück in ihre alte Heimat.

ISABEL VARELL ZURÜCK IN DER HEIMAT (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

Was für die Hairspray-Hauptfigur Tracy das kleine Städtchen Baltimore ist, ist für Isabel Varell Düsseldorf.
Hier in der Rheinmetropole ist die Sängerin aufgewachsen, ist am Luisen-Gymnasium zur Schule gegangen, naja zumindest wenn sie denn dann mal da war:

Isabel Varell sagt: „Ich war nicht so gern in der Schule, ich hab sehr schnell gemerkt, dass mein Weg ein anderer ist. Und da konnte ich nicht erwarten zugehen. Aber da lang, ging der Weg zu den Kneipen. Das war mein Verhängnis. Das war der Weg zu den Kneipen und da bin ich hier immer hier raus und in die Altstadt gelaufen.“

Und landete dann zum Beispiel hier im Auberge, einer der Kneipen an der längsten Theke der Welt.

Sie erklärt: „Das ist wie früher, hat sich nichts verändert“

Um am Tresen ist Isabel dann auch ganz schnell wieder fünfzehn.

Weiter führt Isabel Carell aus: „Ja, so die Teenagergefühle kommen in mir hoch. Hier hab ich viele Vormittag verbracht, Schule geschwänzt hier und hab dann hier gesessen und hab gedacht yeah, ich habe begriffen, ich mach’s richtig, ich geh nicht in die Schule sondern ich geh dagegen an “

Zweimal ist sie sogar von der Schule geflogen, worauf sie heute alles andere als stolz. Auch wenn es der Karriere keinen Abbruch getan hat.
In Hairspray schlüpft Isabel jetzt in die Rolle der Velma von Tussle, einer TV-Produzentin, die ihre eigene Tochter zum Star machen will. Dabei profitiert sie natürlich von ihren Erfahrungen als Teenager im Showbiz.

Isabel Varell erklärt: „Man ist unsicher, man weiß nicht wer man ist, und ich kann mich sehr gut dran erinnern, dass ich in der Zeit auch sehr gelitten hab, mein Leben in Frage gestellt hab. Das unterschätzen Menschen und vergessen das mit dem älter werden, ich hab das nicht vergessen.“

Den Traum mit der Musik hat sie sich trotzdem erfüllt, genauso wie Hauptfigur Tracy es am Ende in Hairspray tut.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 19.04.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *