A1: Lastwagen ausgebrannt

Bei einem LKW ist heute Morgen auf der A1 in Höhe Hagen ein Reifen geplatzt und hat Feuer gefangen. Die Flammen haben schnell den gesamten Laster in Brand gesetzt.

A1: Lastwagen ausgebrannt (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

LASTWAGEN AUSGEBRANNT

Bei diesem LKW ist heute morgen auf der A1 in Höhe Hagen ein Reifen geplatzt und hat Feuer gefangen – die Flammen haben schnell den gesamten Laster in Brand gesetzt. Der LKW war mit Lebensmitteln beladen.
Die eisigen Temperaturen waren wieder ein großes Problem für die Feuerwehr

45 Minuten brauchte die Feuerwehr zwar nur, um die Flammen zu löschen – die Bergungsarbeiten dauerten aber noch bis Mittag. Die Autobahn war voll gesperrt, 15 Kilometer Stau ab Dortmund waren die Folge.
Der Fahrer des Lasters wurde nicht verletzt.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 02.03.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    3 Kommentare anzeigen