Bluttat an Gesamtschule in Lünen

An der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen hat sich am heutigen Morgen eine schreckliche Tat ereignet. Ein 14-jähriger Junge soll von einem 15-jährigen Mitschüler erstochen worden sein. Was genau in Lünen geschehen ist und wie sich Kriminalpsychologe Dr. Christian Lüdke dazu äußert, haben wir für Sie zusammengefasst.

Bluttat an Gesamtschule in Lünen (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Agression, Amoklauf, Angriff, Beileid, Brutal, Eltern, Fußball, Fußballtrainer, Gesamtschule, Gewalt, Hemmschwelle , Kinder, Konflikt, Kontrolle, Lehrer, Lünen, Messerattacke, Multikulti, Mutter, Schule, Schweigeminute, Schüler, Wut

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 23.01.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *