Trauriges Schicksal für Hündin Cinderella

Die Hündin Cinderella aus Velbert war im Juli 2017 aus zehn Metern Höhe in die Tiefe gefallen. Nach vielen Operationen konnte Cinderalla auch wieder laufen. Doch dann der Schock: Wegen einer bakteriellen Entzündung muss ihr das rechte Hinterbein abgenommen werden. Ist das ihr Ende? Wir haben die Hündin besucht.

Trauriges Schicksal für Hündin Cinderella (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Amputation , Bänder, Cinderella, Dogge , Entzündung , Flix, Freude, Gewohnheit , Glücklich , Herrchen, Hinterbein , Hinterlauf , Hund, Hündin , Kampf , Knochenbrüche, Kostspielig , Lebensgefahr, OPs, Operationen , Retten , Schicksalsschlag , Schuhe, Sehnen, Strecken , Sturz , Tiere, Verletzung , Waldspaziergang

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 06.02.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *