Feinstaubwerte in NRW

Luftverschmutzung betrifft nicht nur die Umwelt, sondern auch unsere Gesundheit. An wie vielen Tagen der Feinstaubwert in Ihrer Stadt im Jahr 2017 überschritten wurde, sehen Sie hier.

Feinstaubwerte in NRW (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Was sind mögliche Auswirkungen von Feinstaub (PM10)?

Neben dem Stickstoffdioxid spielt bei der Luftqualität auch der Feinstaub eine große Rolle. Denn die Feinstaub-Partikel können durch Nase und Mund in die Lunge gelangen, wo sie je nach Größe bis in die Hauptbronchien oder Lungenbläschen transportiert werden können. Ultrafeine Partikel können sogar von den Lungenbläschen in die Blutbahn übertreten und so im Körper verteilt werden und andere Organe erreichen.

Wie viel Überschreitungen sind pro Jahr zulässig?

Nach der EU-Richtlinie 1999/30/EG sind ab dem 1. Januar 2005 nur maximal 35 Überschreitungen des PM10-Tagesmittelwertes von 50 µg/m3 pro Jahr zulässig

Das Dokument als PDF-Datei finden Sie hier.

(Quelle: www.lanuv.nrw.de)

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 05.02.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen