Neuss

Methode "Schreiben nach Hören" in der Kritik (Foto: SAT.1 NRW)

Methode „Schreiben nach Hören“ in der Kritik

Neuss, Die Methode „Schreiben nach Hören“ stößt auf viel Kritik. Auch NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat Bedenken die Kinder zunächst ohne Kontrolle der Orthografie schreiben zu lassen. Befürworter sagen, dass sich die Kinder so einfach mal ausprobieren können und auch der Spaß am Schreiben gefördert werden kann. Doch ist diese Methode wirklich sinnvoll? weiter…

Neuss: Nutrias zum Abschuss freigegeben (Foto: SAT.1 NRW)

Neuss: Nutrias zum Abschuss freigegeben

Neuss, Diese Nutrias in Neuss werden für die Stadt langsam zur echten Plage, denn die Sumpfbiber unterhöhlen Böschungen und fressen massiv Wurzeln und Rinde von Bäumen an. Damit das aufhört hat der Umweltausschuss jetzt die Jagd auf die Tiere eröffnet. weiter…

150 Millionen Euro Rätsel gelöst (Foto: SAT.1 NRW)

150 Millionen Euro Rätsel gelöst

Neuss, Heute ist rausgekommen, wer der Stadt Neuss eine riesige Steuernachzahlung beschert hat. Es handelt sich um den Pharmakonzern Johnson und Johnson. Grund für die Gewerbesteuer-Nachzahlung ist eine Verschmelzung mit einer Konzerntochter in Österreich. weiter…

Tüfteln für die Freundschaft (Foto: SAT.1 NRW)

Tüfteln für die Freundschaft

Neuss, Der 10-jährige Ayhan aus Neuss ist schwer behindert, sein Freund Joshua nicht. Doch damit beide unbeschwert miteinander spielen können, hat Joshua sich etwas einfallen lassen und sein Erfindergeist könnte jetzt vielen weiteren Familien mit behinderten Kindern helfen. weiter…

Jahrestag des Cyber-Angriffs in NRW (Foto: SAT.1 NRW)

Jahrestag des Cyber-Angriffs in NRW

Neuss, Vor genau einem Jahr am 10.02.2016 gab es bei uns in NRW mehrere Cyber-Angriffe auf Krankenhäuser. Sogenannte Hacker wollten damals die Krankenhäuser in Neuss, Arnsberg, Winterberg und Aachen erpressen. Daten von Kunden, oder in dem Fall von Patienten werden auf dem Schwarzmarkt teuer gehandelt. Für gehackte Unternehmen entstehen dazu häufig wirtschaftliche Schäden in Millionen Höhe. Das Lukaskrankenhaus in Neuss war letztes Jahr die erste Klinik, die den Cyber-Angriff öffentlich machte. weiter…

Terrorverdächtiger festgenommen (Foto: SAT.1 NRW)

Terrorverdächtiger festgenommen

Neuss, Kurz nachdem es in Österreich eine Festnahme eines 17-jährigen Terrorverdächtigen gab, hat die Polizei auch hier in NRW zugeschlagen. Festgenommen wurde ein 21-jähriger Mann aus Neuss. Die beiden sollen in der Neusser Wohnung für die Herstellung von Sprengstoff experimentiert und gemeinsame Pläne für Anschläge entwickelt haben. weiter…