Landkreis Essen

Exoskelett soll Pfleger entlasten (Foto: SAT.1 NRW)

Exoskelett soll Pfleger entlasten

Essen, Ruhr, In der Welt der Pflege, wo Rückenschmerzen an der Tagesordnung stehen, könnte das Exoskelett eine echte Revolution darstellen. Wir testen das Gerät, das speziell entwickelt wurde, um Pflegekräften beim Heben und Bewegen von Patienten zu helfen, ohne dabei den eigenen Rücken zu strapazieren. weiter…

Altenpflegemesse startet morgen (Foto: SAT.1 NRW)

Altenpflegemesse startet morgen

Essen, Ruhr, Morgen beginnt die Altenpflege-Messe in Essen, wo innovative Lösungen für den Pflegealltag präsentiert werden. Kleine Hilfsmittel wie Apps und Künstliche Intelligenz stehen im Fokus. Rund 500 Aussteller zeigen Neuerungen für Pflegekräfte und Pflegebedürftige. Vor großen Herausforderungen stehend, setzt die Branche auf finanzielle Unterstützung und Technologie. Künstliche Intelligenz spielt dabei eine wichtige Rolle, z.B. bei der Dienstplanung und automatisierten Dokumentation von Wunden. weiter…

Karstadt findet Käufer aus den USA (Foto: SAT.1 NRW)

Karstadt findet Käufer aus den USA

Essen, Ruhr, Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof könnte bald in neue Hände übergehen, denn eine US-Investmentgesellschaft unter der Führung des kanadischen Unternehmers Richard Baker und Bernd Beetz, ehemaliger Kaufhof-Aufsichtsratschef, strebt die Übernahme an. Die Verhandlungen stehen kurz vor dem Abschluss, und es wird erwartet, dass die Verträge bald unterzeichnet werden. weiter…

Karstadt Insolvenzverfahren startet (Foto: SAT.1 NRW)

Karstadt Insolvenzverfahren startet

Essen, Ruhr, Das Amtsgericht Essen hat das Insolvenzverfahren für Galeria Karstadt Kaufhof offiziell eröffnet. Damit ist ein wichtiger Schritt zur Rettung des Warenhauskonzerns getan. Gläubiger können nun ihre Forderungen anmelden, während die Suche nach einem möglichen neuen Eigentümer läuft. Eine entscheidende Gläubigerversammlung am 28. Mai wird entscheiden, welche Filialen gerettet werden. weiter…

Gefährlichste Kurve NRWs? (Foto: SAT.1 NRW)

Gefährlichste Kurve NRWs?

Essen, Ruhr, Immer wieder landen Autos im Garten von Rainer und Ulrike Britz, trotz Zone 30. Nach zahlreichen Unfällen investierten sie in eine Gabione als Schutzbarriere. Doch die Sorge bleibt: Wird es wieder krachen? Mit über 15.000 Euro Kosten fordert Rainer eine Einbahnstraße, während die Stadt Essen zögert. Das Ehepaar kann nicht mehr in Ruhe im Garten sitzen und hofft auf Verbesserungen bei einem anstehenden Ortstermin. weiter…