Landkreis Hagen

Hintergründe zu Schüssen in Hagen (Foto: SAT.1 NRW)

Hintergründe zu Schüssen in Hagen

Hagen (Westfalen), Ein 34-jähriger Mann namens Mehmet soll in Hagen ein schreckliches Blutbad angerichtet haben. Laut Berichten schoss er zunächst seiner Frau Hatice in der gemeinsamen Wohnung in den Kopf und feuerte dann mehrmals auf die Haustür des Nachbarn. Anschließend richtete er in einem nahegelegenen Friseursalon großes Unheil an, indem er dort drei weitere Menschen schwer verletzte. Die spektakuläre Fahndung endete mit Mehmets Festnahme, doch die Stadt ist weiterhin in Aufruhr. weiter…

Grüner Strom für Thyssenkrupp (Foto: SAT.1 NRW)

Grüner Strom für Thyssenkrupp

Hagen (Westfalen), Bei Thyssenkrupp Steel in Hagen-Hohenlimburg wird Stahl für die Autoindustrie produziert – bei Temperaturen von bis zu 800 Grad Celsius. Ab heute kommt der benötigte Strom für die stromintensive Produktion aus einem nahegelegenen Windpark. Eine wegweisende Initiative, die nicht nur für Heike Denecke-Arnold von Thyssenkrupp Steel ein bedeutendes Projekt ist. weiter…

Wehringhausen versinkt im Müll (Foto: SAT.1 NRW)

Wehringhausen versinkt im Müll

Hagen (Westfalen), Die Anwohner im Hagener Stadtteil Wehringhausen sind entsetzt: Überall Müll, vor allem auf einer stark verschmutzten Straße. Anwohnerin Sabine klagt über ein Problem, das seit Jahren besteht. Auch Stadtbaurat André Erpenbach sieht Handlungsbedarf, lobt aber die Einsicht der Verursacher. Trotz Kontrollen durch das Ordnungsamt bleibt die Situation aber unverändert. weiter…

Kampf um Friedhof (Foto: SAT.1 NRW)

Kampf um Friedhof

Hagen (Westfalen), Kampf um den Friedhof Garenfeld: Bewohner wehren sich gegen Schließung. Die Betroffenen halten zusammen und zeigen ihre Ablehnung gegenüber der drohenden Maßnahme. Für sie ist der Friedhof ein wichtiger Ort der Erinnerung. Die Stadt Hagen argumentiert mit hohen Kosten, aber die Bewohner zweifeln daran. In der nächsten Stadtratssitzung entscheidet sich das Schicksal des Friedhofs. weiter…

Gefährliche Verwechslung: Handwerker mit Tierabwehrspray attackiert! (Foto: SAT.1 NRW)

Gefährliche Verwechslung: Handwerker mit Tierabwehrspray attackiert!

Hagen (Westfalen), Ein Handwerker klingelt an einer Haustür und wird plötzlich mit Pfefferspray attackiert. Der Grund: anscheinend eine Verwechslung. Verdächtigt wird ein Pärchen, das schon seit einiger Zeit seine Nachbarschaft terrorisiert. Es bricht Großalarm aus als die Polizei das Pärchen festnehmen will. Wen oder was das Problem-Pärchen vor seiner Tür erwartet haben könnte, bleibt unklar. weiter…

Rasende Taube geblitzt (Foto: SAT.1 NRW)

Rasende Taube geblitzt

Hagen (Westfalen), Eine ungewöhnliche Szene ereignete sich in Hagen: Eine Taube wurde am Montagmorgen von einer Radarfalle der Polizei erfasst, weil sie zu schnell durch eine 30er-Zone flog. Die „gefiederte Verkehrssünderin“ war laut Polizei 10 Stundenkilometer zu schnell unterwegs. weiter…

Kurioser Mix: Während der Autowäsche zum Friseur (Foto: SAT.1 NRW)

Kurioser Mix: Während der Autowäsche zum Friseur

Hagen (Westfalen), SAT.1 NRW-Reporter Gunnar Schulte erlebt ein außergewöhnliches Styling-Erlebnis: Während sein Auto eine intensive Pflege und Farbauffrischung erhält, wird auch er im selben Salon verwöhnt. Gürsel Özcelik hat ein einzigartiges Konzept entwickelt, das Haar- und Autopflege vereint. Von Friseurdienstleistungen bis zur Autowäsche gibt es hier alles aus einer Hand. weiter…

Prozessauftakt im Obdachlosen-Mord (Foto: SAT.1 NRW)

Prozessauftakt im Obdachlosen-Mord

Hagen (Westfalen), Ein grausames Verbrechen erschüttert die Stadt Iserlohn: Eine schlafende Obdachlose wird im September 2023 durch zwei Schüsse in den Kopf getötet. Der mutmaßliche Täter steht nun in Hagen vor Gericht. Der Angeklagte, Michael W., könnte psychisch krank sein und ist bekannt als Waffennarr. Das Gericht muss entscheiden, ob er wegen Mordes ins Gefängnis oder in eine psychiatrische Klinik muss. weiter…