Witten: Archäologen machen einzigartigen Fund

Archäologen haben in Witten einen einzigartigen Fund gemacht. Es handelt sich um monumentale Reste von zwei Stahlhütten aus dem 19. Jahrhundert. Entdeckt wurden sie bei Bauarbeiten für ein neues Gewerbegebiet.

Witten: Archäologen machen einzigartigen Fund (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Zu unserem Beitrag bieten wir einen Service für Hörgeschädigte an.
Lesen Sie den Text unseres Beitrages hier nach:

WIE BEI INDIANA JONES

Archäologen haben in Witten einen einzigartigen Fund gemacht: Monumentale Reste von zwei Stahlhütten aus dem 19. Jahrhundert – entdeckt wurden sie bei Bauarbeiten für ein neues Gewerbegebiet. Durch Tagebrüche traten die Reste der 1855 gegründeten Steinhauser Hütte zutage.

Stahl und Eisen sind anschließend – auch noch bis heute – ein großer Bestandteil des Ruhrgebiets.
Die Archäologen entdecken sogar eine alte leere Bierflasche.
Für 6 Monate steht das Gebiet unter Denkmalschutz, dann wird hier in Witten das geplante Gewerbegebiet fertig gebaut.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 20.03.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *