Versetzt wegen AfD-Zugehörigkeit?

Politiker Guido Reil fühlt sich ungerecht behandelt. Vor dem Arbeitsgericht Herne kämpft der jetzige AFD-Politiker heute gegen seinen Arbeitgeber, die RAG, weil er versetzt wurde.

Versetzt wegen AfD-Zugehörigkeit? (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: AFD, Arbeit, Arbeitgeber, Arbeitsgericht, Einschränkung, Gesundheit, Herne, Hoffnung, Nähe, Politik, RAG, SPD, Ungerechtigkeit, Verdienst, Verlegung, Versetzung, Würde, Zeitlich

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 17.01.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen