Ein Drittel aller Kita-Kinder mit Migrationshintergrund

Fast jedes dritte Kind in den NRW-Kitas hat einen Migrationshintergrund. Das Landesamt für Statistik hat errechnet, dass von den insgesamt 563.000 Kindern unter sechs Jahren mindestens 178.000 ein Elternteil haben, das nicht in Deutschland geboren wurde.

Ein Drittel aller Kita-Kinder mit Migrationshintergrund (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Ausland, Deutsch, Deutschland, Eltern, Elternteil, Förderung, Geld, Kinder, Kita, Migration, Migrationshintergrund, Personal, Rechnung, Sprache, minderjährig

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 17.01.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *