Unterwelt von Düsseldorf in 3D

Mit einer VR-Brille kann man jetzt erleben, was sich unter dem Worringer Platz in der Landeshauptstadt verbirgt. 1994 wurde der Untergrund mit seinen vielen Graffitis nämlich geschlossen. Mit einer 3D-Brille kann man sich dort jetzt aber wieder umsehen.

Unterwelt von Düsseldorf in 3D (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: 1949, 3D, Ausstellung, Düsseldorf, Foyer, Graffiti, Jugendliche, Kunst, Landeshauptstadt, Rathaus, Untergrund, VR-Brille, Verschlossen, Virtuell, Virtuelle Realität

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 12.01.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *