Solingen: Hätte der Tod des Mädchens verhindert werden können?

In Solingen starb ein dreijähriges Mädchen, nachdem es brutal misshandelt wurde. Nun stellt sich die Frage, wieso dies nicht verhindert werden konnte. Denn die Familie wurde schon seit 2015 vom Jugendamt der Stadt Solingen beobachtet.

Solingen: Hätte der Tod des Mädchens verhindert werden können? (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Aggression, Besuch , Familie, Festnahme, Feststellung, Gesetz, Gewaltbereit, Gewalttäter, Handlung, Haus, Haushalt, Jugendamt, Kennenlerngespräch, Kindesmutter, Kontakt, Kontrolle, Lebensgefährte, Merkwürdig, Mittwoch, Mord, Mädchen, Möglichkeit, Polizei, Recht, Solingen, Staatsanwalt, Standardprogramm, Strafe, Tod, Tulpen, Täter, Verbrechen, Verbrecher , Verbrüht, Verdacht, Verhalten, Verhindert, Verhinderung, Vorbestraft

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 12.01.2018 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *